Kurse

  • Do
    15
    Aug
    2019
    So
    18
    Aug
    2019
    9:30 - 13:00 Pause von 14:30 - ca. 17:00Münster, Hotel "Haus vom guten Hirten"

    Gipfeltreffen der Empathen 2019/ Münster 

    Von Projektoren für Projektoren
    15. - 18. August 2019
    Münster, Hotel "Haus vom guten Hirten" Tel: 0049-251-37870

    SeminarPreis: €399 (Frühbucher bis 15.06.19) / €465 zzgl. 6 € Tagungspauschale Getränke, Leckerlies, pro Tag.

    Maximale Teilnehmerzahl 18 Personen

    Unterkunft ist nicht im Seminarpreis enthalten und ist vom Teilnehmer zu buchen.

    Anmeldung: www.humandesignservices.de  unter, "Spezialkurse"

     

    gipfel1

    “Des Projektors Offensive muss in seiner Defensive begründet sein.”
    Claudia Mareia Dülberg, 1/3 emotionale Projektorin

    Bestärkt durch den Erfolg des Gipfeltreffens 2018 in Münster berufen wir für das kommende Jahr eine weitere Runde ein! Sie richtet sich an ProjektorInnen, die mehr und vertieft über ihren Typus erfahren, Ihresgleichen besser kennen und anerkennen lernen wollen.

    Das Thema der Anerkennung ist in mehrfacher Hinsicht DAS Thema für Projektoren und dem werden wir uns im besonderen in diesem Kurs widmen.

    Der Projektor ist das jüngste Modell auf dem Markt der menschlichen Evolution. Es ist uns deshalb ein großes Anliegen, unsere ProjektorenkollegInnen besser mit ihrer Rolle, persönlichen Gebrauchsanweisung und Navigation auf diesem herausfordernden Planeten vertraut zu machen. Wir wissen zwar alle um die “Einladung”, den “Erfolg”, die “Anerkennung”, und - natürlich - die “Bitterkeit”. Aber wie sieht es damit im praktischen Leben aus? Wie verhalten wir uns auf der lauten, lebendigen und manchmal überwältigenden Tanzfläche des Lebens? Lassen wir uns von den für uns richtigen und wichtigen Energien zum Tanz einladen, oder hopsen wir unaufgefordert herum bis zum Umfallen? Sind wir uns unserer Talente und Gaben bewusst und können uns entspannt dem wachen und vertrauensvollen Warten hingeben?

    Die „Ritter der Tafelrunde“ stehen als Symbol für Projektoren und ihre fokussierten Auren. Jeder der Ritter vertritt eine Tugend, eine einzigartige Qualität, mit der sie/er der Welt dient. Während dieses Kurses wollen wir uns gegenseitig in diesen wichtigen Rollen bestärken, unseren Blick nach Außen und Innen richten und unsere imaginären Klingen/Skalpelle schärfen. Das “Material” werden wir auch anhand der Körpergrafiken der TeilnehmerInnen erarbeiten, damit jeder seine Intelligenz und Wirkung als Projektor am eigenen Leib erfahren darf. 

    In diesem Workshop-Seminar werden wir uns Grundsätzliches anschauen:

    Wer ist der Projektor/Koordinator als Typus?
    Was ist seine Aufgabe?
    Worin liegt sein Talent?
    Wo fühlst du dich in deinem Leben wirklich eingeladen?
    Was ist das Nicht-Selbst und wie kann es sich auswirken?
    Welches Potential liegt in der Offenheit?
    Welche Sprache spricht die Aura des Projektors?

    Zudem werden diese Tage von vielen anschaulichen Übungen, Erfahrungen, Austausch, Anerkennung und viel Humor getragen werden.

    Wir freuen uns auf Euch

    Claudia & Franziska

    “Dank eurer Arbeit bekomme ich eine Ahnung von den in der Theorie beschriebenen Mechaniken. Und genau das war mein Wunsch beim Buchen eures Kurses. Dass ich dann auch noch so viele Projektoren kennenlernen konnte, war einfach wunderbar. (…) Jetzt, nachdem ich dem Prozess in mir viel Zeit gelassen habe, ist wie was durch. Und das Schöne daran ist, ich musste gar nix machen. Einfach nur den Raum dafür geben. (…) Ich danke euch, für die Zeit, für den Kurs, für die Musik und für die Körperübungen. Für die vielen Infos so nebenher und Beispiele, was hier draußen in der Welt aus Sicht des HD läuft. Dass die ganze Welt derzeit im Ausgebrannt ist usw. Ich beginne die Welt und mich anders zu sehen. (…) Mich mit meiner anderen Art plötzlich nicht mehr alleine damit zu fühlen, ist wohl das größte Geschenk, was ich im Kurs bei euch bekommen habe.”
    C.H. 1/4 Milz-Projektorin, Teilnehmerin des Gipfeltreffens 2018

    Für weitere Informationen stehen wir jederzeit unter folgenden Email-Adressen zur Verfügung:

    Info & Fragen, gern und jeder Zeit: Claudia Mareia Dülberg: post@claudia-duelberg.de - Tel: 0049-173-1616561

    Franziska Henner: wonder@eclipso.ch

  • Di
    27
    Aug
    2019
    Do
    29
    Aug
    2019
    09:30 - ca. 17:00Münster, Hotel "Haus vom guten Hirten"

    "GL 3"
    27.-29. August 2019, Münster
    Jasmin Meißl (Schuster) & Claudia Mareia Dülberg

    von Dienstag 09:30-17:30
    Mittwoch und Donnerstag 09:00-17:00

    ORT: Hotel "Haus vom guten Hirten" Münster, Germany
    KOSTEN: 595 €
    Wiederholer zahlen die Hälfte
    Getränke & LeckerliesPauschale 7,-€ pro Tag
    ANMELDUNG bis zum 20.08.2019
    ERFORDERLICHE DATEN: Geburtsdaten (Datum, Zeit, Ort)

    ANMELDUNG UNTER: wie gehabt 
    post@claudia-duelberg.de

    info@jasmin-schuster.at

    VORAUSSETZUNGEN: LD & Grundlagenkurs 1 und 2

    In diesem letzten Seminar der Grundlagenkurse geht es wieder um ein klares Schwerpunktthema: die Profile.

    Profile sind für jede Analyse von herausragender Bedeutung. Sie zeigen uns, mit welchem Kostüm ein Mensch auf der Bühne des Lebens erscheint, sie enthalten erste Hinweise zur Lebensaufgabe und beschreiben darüber hinaus eine ganze Reihe von Qualitäten, die für diesen Menschen charakteristisch und wichtig sind.

    Wir besprechen in diesem Seminar die geometrische Grundlage der Profilentstehung, die sich daraus ergebende Gliederung in häufige und seltene Profile und schließlich die drei inhaltlichen Profilgruppen (personal, juxtaposition, transpersonal).

    Nach einer vertiefenden Rekapitulation der Linieneigenschaften besprechen wir alle 12 Profile in ihrer einmaligen Kombination von bewussten und unbewussten Eigenschaften.

    Die Betrachtung der Linientitel in den Rollentoren der Körpergraphik liefert uns dabei zusätzliche interessante Einblicke.

    Auch in diesem Kurs werden wir das theoretisch Besprochene im Rahmen des Möglichen durch Erfahrungen der KursteilnehmerInnen mit ihren Profilen ergänzen und mit anderen Elementen der Körpergraphik verbinden.

    Resümee & Feedback:
    🙏 was gibt es kostbareres zum eigenen Reflektieren......

    "Liebe Claudia,
    Ich danke dir sehr für deine besondere Unterstützung, für deine besonders liebevolle Zuwendung, für deine klugen Fragen und deinen unabdingbaren Willen, mir auf den Grund zu gehen.

    Liebe Jasmin, ich bin sehr froh, dass ich dich jetzt endlich persönlich kennenlernen durfte! Du bist eine wunderbare Lehrerin und ein wunderbarer Mensch - gut strukturiert, zielgerichtet, unbestechlich und dabei immer zugewandt, warmherzig, verständnisvoll und unendlich geduldig! Ich freue mich so, wenn wir uns im August wieder sehen!

    Euren gemeinsamen Kurs fand ich großartig! Wie ihr ja im Workshop nicht nur einmal erwähnt habt, ist es unheimlich wichtig, nicht nur Wissen in sich aufzusaugen, sondern die Inhalte körperlich zu begreifen. Und ich finde, durch eure Art des Unterrichtens funktioniert das perfekt, wenn man sich von euren Geschichten, euren klugen Fragen und euren Erfahrungen berühren lässt. Ich bin zu diesem Kurs gefahren, ohne den Anspruch zu haben, dabei viel über mich zu erfahren und doch war es genau so. Ich bin jetzt in Bezug auf Human Design klüger, als ich vorher war, aber viel wichtiger ist, dass ich in Bezug auf mich klüger, vielleicht sogar ein klein bisschen weiser bin, als ich vorher war. Ich danke euch beiden aus ganzem Herzen dafür. Wenn ihr zusammen unterrichtet, hat das für mich etwas magisches!"

    Fühlt euch umarmt und geküsst und geliebt!

    M. 5/1 emotionale man.Generatorin

  • Do
    31
    Okt
    2019
    So
    03
    Nov
    2019
    10:00 - 13:00 - 14:30 - 17:00Münster, Hotel "Haus vom guten Hirten"

    Wir möchten dich herzlich einladen, zum Living Design Kurs & Experiment.

    Mit unserem neuen Konzept der Wissensvermittlung geht es uns darum, die Inhalte sowohl kognitiv, als auch ganz körperlich zu vermitteln.

    Dieser Kurs ist so wichtig, weil er die Grundlage bildet auf deinem persönlichen Entwicklungs-weg zu dir und der Lehre des Human Design Systems.

    Hier wird die Basis geschaffen, Human Design zu lernen, zu leben, weiter zu geben und zu erkennen, dass du der Ursprung und Meister deines eigenen Lebens sein kannst, indem du dein wahres Wesen verstehst und anerkennst.

    Auf Grundlage deiner Körpergrafik erhälst du einfache, praktisch anwendbare Schlüssel, die deiner wahren Natur entsprechen, dich unterstützen und dir deinen individuellen Lebens-&Entscheidungsweg aufzeigen.

    Neben der ganz grundsätzlichen Übermittlung der Theorie des HD und der Körpergrafik, als Basis für den möglichen, darauf folgenden Ausbildungsweg, bieten wir die Möglichkeit, durch die Aufstellungsarbeit mit der großen Körpergraphik zu erfahren, wie sich verschiedene Aspekte deiner Körpergraphik anfühlen und sich so, das Gelernte in den Körper integrieren kann.

    Letztlich geht es immer um den Körper und diesem zu seiner optimalen Ausgangsposition zu verhelfen, damit die Persönlichkeit zu der wahren äußeren Autorität gelangt die sie hier ist zu sein. Es ist dein Körper der deine innere Autorität trägt, deine Wahrheit liegt in deinem Körper.

    Es geht in diesem Prozess immer um die Wahrnehmung und nie um die Bewertung

    Hast du Fragen zu dir und deinem Leben wie z.b. Wer bin ich überhaupt? Wo-für, wo-zu bin ich hier? Wie entscheide ich mich für mich korrekt? Welche Menschen und Orte sind richtig für  mich? Womit kann ich Geld verdienen? Was ist meine Berufung? Wie bleibe ich gesund? Wie werde ich glücklich und erfüllt? Möchtest du deine Individualität kennen und deinen inneren Kompass?

    Wenn deine Antwort auf diese Frage ein „Ja“ ist, laden wir dich auf diese 4tägige Ganzkörpererfahrungsreise ein. Uns ist es ein ganz besonderes Anliegen diesen Kurs nachhaltig für dein gesamtes Wesen zu gestalten. Daher arbeiten wir in diesem Kurs neben der großen Körpergrafik auch mit verschiedenen Auraübungen, um ein umfassendes Verständnis zu erlangen.

    Des Weiteren klären wir gerne mit dir persönliche Fragen betreffend deiner gegenwärtigen Lebenssituation.

    Human Design ist ein wunderbares Werkzeug. Es erklärt uns im Detail, wie wir funktionieren, was unsere natürlichen Anlagen (Stärken) sind, aber auch, wo unsere Fallen liegen. Um aber in die praktische Anwendung dieses Wissens zu kommen, ist es sehr hilfreich, die Erfahrung der zentralen Konzepte auf der körperlichen Ebene zu machen.

    Deine eigene, wahrhaftige Navigation zu kennen ist in diesen verrückten und schwierigen Zeiten unumgänglich. Das nicht nur für jeden Einzelnen, sondern auch für unseren Planeten. Es ist in Zukunft absolut überlebens-notwendig und bereichernd zu wissen wer du bist und wie du die für dich korrekten Entscheidungen triffst.

    Welcher Mensch wird in Zukunft er-folgreicher sein?

    Jener, der sich bemüht sich dem Außen anzupassen, oder jener der seine Individualität er-kennt, ent-wickelt und lebt?

    „Die einzig erfolgreiche, sichere und nachträglich wertsteigernde Anlage die Du tätigen kannst, ist die Investition in Dich Selbst, in Dein individuelles Wesen!“
    (Claudia Mareia Dülberg)

    Eckdaten zum Living Design& Experiment:

    Datum: 31.10. - 03.11.2019, im Hotel „Haus vom guten Hirten“, in Münster, Tel 0251 – 37870

    Kosten: 465,00 € zzgl. Living Design Schulungsunterlagen 69 € und Tagungspauschale (wird im Kurs gezahlt) 6,- € für Kaffee, Tee, Säfte

    Wiederholer gerne, jeder Zeit und zahlen die Hälfte 232,50€ (bitte vor der Bestellung bei Heike melden)

    Anmeldungen unter: humandesignsercvices.de / Ausbildungen, bitte lass bei Anmeldungun wissen, ob du mit Vorkenntnissen kommst;-)

    Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 16 begrenzt.

    Alter, von 15 – 95 Jahre

    Kurszeiten: Tag 1 von 10:00-13:00 und von 14:30-ca. 17:00 an den folgenden Tagen Beginn 09:30

    Keine Vorkenntnisse nötig!

    Persönliche Entscheidungsfragen zu dem Kurs, sowie zu Unterkünften etc. dürfen gern bei uns persönlich erfragt werden.

    Claudia Mareia Dülberg, emotionale Projektorin 1/3

    Human Design Analytikerin/ Lehrerin/ Guide

    Trainerin für Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung

    www.claudia-duelberg.de, 0049- 173 - 1616561

    „Ich erfahre mich als einen Menschen, (“Kreuz d. Ansteckung”) der andere Menschen in Seminaren, persönlichen Gesprächen und Übungen, beherzt, sehr klar, und unbestechlich zur Seite steht seine/ihre individuellen Möglichkeit zu einem erfüllenden, konstruktiven, individuellen Lebenswerk zu kreieren, statt in gewohnten und destruktiven Dramen verhaftet zu bleiben.“

    Heike Schwarz-Schöber, emotional, manif. Generatorin 6/2

    Human Design Analytikerin / Living Design Lehrerin

    heike.schwarz-schoeber@humandesignservices.de

    „Mein tiefes Anliegen ist es, andere Menschen zu bestärken, zu unterstützen, ihr Einzig-Artig Sein, ihre Individualität, das eigene Potential erkennen zu können und Bewusstsein dafür zu schaffen, dass jeder, so wie er/sie erschaffen wurden, perfekt ist. Das tue ich mit Liebe, Hingabe und Herz.

    Wie wäre die Welt, wenn jeder wirklich wahrhaftig sein dürfte?

Für folgende Kurse können Sie mich als Vortragende buchen:

  • Living your Design Kurs
  • Grundlagen 1 i.A.
  • Eintägige HD Infoverantstaltung (interaktiv)

Termine und Kosten sende ich auf Anfrage gerne zu.