Allgemein

„Deep dive into your living Design“ Transformation Clinic – vom 16.03. – 20.03.2022 – Eisenbuch/Bayern

„Deep dive into your Living Design“ Transformation Clinic  mit den „alten Hasen“ Jasmin & Claudia 
vom 16.03. – 20.03.2022
mit:
          Jasmin Meißl & Claudia Mareia Dülberg
Innerhalb dieser „deep dive into your living Design“ Transformation Clinic unterrichten wir die Inhalte des klassischen „Living your Design Kurs“, nach den Richtlinien der International Human Design School (IHDS), das gleichzeitig als Einstieg in eine Human Design Ausbildung dient.
Die wohl größte Herausforderung nach dem Human Design Basis Reading, besteht  darin, mit all den neu gewonnenen Erkenntnissen allein „in der freien Wildbahn“ umgehen zu dürfen.
Zu diesem Zweck möchten wir diejenigen unter euch einladen, dazu zählen selbstverständlich auch lang erfahrene HDler, die ihre Potentiale und innere Ausrichtung besser und noch besser verstehen, leben, wertschätzen und in diesem „deep dive into your living Design“ Transformation Clinic vertiefen mögen. Sozusagen ein Living your Design Training;-)
Erfahrbares, gelebt und erlebtes Human Design, was du lernen willst zu sein lernst du in dem du es bist und lebst.
Wie sich in den vergangenen Jahren in unseren Prozessen gezeigt hat, waren es eben genau der persönliche Austausch, unsere Motivationen und äußeren Autoritäten zu erfahren.
Innerhalb dessen uns selbst wahrzunehmen und in diesem geschützten Rahmen die Gruppe als Lernfeld zu nutzen.
Dies unter anderem auch, um den authentischen Umgang miteinander zu üben und zu erfahren und endlich zu be-stärken zu be – stehen.
Neben der Übermittlung der Inhalte des klassischen „Living your Design“, werden wir den indiv. Bauplan erkunden, indem wir ihn uns in Aufstellungen auf der eigenen Grafik körperlich zugänglich machen,
uns „er-malen“ und auf weitere Art erschließen, er-fühlen, ent-decken.
Wir erarbeiten „die MinisterRunde“ den NichtselbstVerstand, seine Muster und Glaubenssätze und wie es zu seiner Entstehung und herrschenden, destruktiven Dominanz kommen konnte.
Am frühen Morgen beginnen wir mit tiefgehendem Atemprozess (QLB) und oder „TransformationsYoga“
Wir erleben Aura-zu-Aura Übungen für den korrekten und respektvollen Umgang miteinander einbauen, sowie Anerkennungs- und Reflektionsübungen.
Wie sich zeigt, haben sich unsere vergangenen Seminare und Ausbildungsmodule über die ganz grundsätzliche Übermittlung der Grundlagen des Human Design System hinaus, zu tiefen Transformations-Trainings der Entwicklung des einzelnen Teilnehmers und seines De-konditionierungsProzesses ent-wickelt. Vom Tun zum Sein!
SeminarOrt wird voraussichtlich einmal wieder das schöne Seminarhaus Eisenbuch sein.
Wir haben dort bereits einige Seminare gehalten und es ist einfach ein ganz wunderschönes Fleckchen.
Dazu möchten wir euch einladen, eure Zimmerreservierung, sie haben einige sehr unterschiedlich schöne Räumlichkeiten und Verpflegung persönlich vorzunehmen und anzufragen. Tel: 08670-986699
Jasmin und ich reisen an am 15.03. und starten am 16.03.22 um 10:00
UND enden am Sonntag, 20.03.22 gegen 16:00 
Abreise für uns am Montag nach dem Frühstück, nach langsamem Aus-klang 😉
Wir erleben uns in großer Vorfreude auf die gemeinsame Zeit mit euch, und darauf, eine besondere Qualität von harmonischem und spirituellem Sein zu erleben, einen Seelenurlaub, wie er nur unter Gleichgesinnten möglich ist!
Von Herzen und in Freude
Claudia & Jasmin
Selfness = Wellness
Die Seminarkosten betragen p.P. 895,- / Partnerpreis 1.500,-
Und
wir bieten erstmalig einen „PaketPreis“ für alle Grundlagenkurse bei uns an,
sprich, das „Living your Design Seminar und die „Grundlagen 1 – 3“ – Gesamt 2.900,-€
Grundlagentermine:
GL 1 – 06.05. – 08.05.22 –
GL 2 – 25.08.22 und
GL 3 – 21.10. – 23.10.22)
selbstverständlich ist auch jedes Modul einzeln buchbar!

Mindesteilnehmerzahl: 8 Pers. / max. 18 Pers.

Hier noch eine Referenz zum vergangenen Kurs.

„Long Living Your Design“ / Burgenland

„Was für eine wunderbare Woche im Burgenland. Tief im Herz berührt. Tief beseelt. Tief verbunden. Erfüllt von Liebe, Dankbarkeit, Freude, Tiefe, Verbundenheit, Klarheit. Kaum in Worte zu fassen!
Wir haben gemeinsam gelacht, getanzt, getrommelt, geweint, uns einfach nur angeschaut, uns auf unserer Körpergrafik durch unser SEIN berühren lassen, fein gegessen, wunderschöne Gespräche geführt, eine Tee Zeremonie erlebt, durch feine Berührungen uns wahrgenommen, uns umarmt, die Stille genossen, meditiert, Transformations-Yoga erlebt und Kinderbuch Geschichten gehört.
Ich bedanke mich von Herzen bei Claudia und Jasmin für diesen wunderbaren Rahmen den ihr geschaffen habt. Danke, dass ihr uns diese Möglichkeit für dieses Erleben geschenkt habt. Danke, dass ihr uns mit viel Liebe, Wertschätzung und eurer Klarheit begleitet habt. Euch zu Erleben ist magisch! Es schwingt so wunderbar zwischen euch und mit euch.
Danke für eure Fragen und wertschätzenden Worte an mich. Ich habe mich in dieser Woche in so vielen Übungsfeldern erleben dürfen. Als Projektorin konnte ich so viele wunderbare Erfahrungen für mich mitnehmen. Ich erkenne und anerkenne mich jeden Tag mehr. Erfahrungen die mich und meine Individualität stärken. In welchem energetischen Feld fühle ich mich wirklich eingeladen. Wie fühlt es sich für mich mitten in einer Gruppe an – wie fühlt es sich am Rande als Beobachterin von Aussen an. Alles Erfahrungen die mich erkennen lassen, wie Weise ich meine Wahrnehmungsgabe und mein SEIN einsetzen darf. Mir selber zu erlauben, noch viel bewusster JA zu mir zu sagen.

Danke auch an das gesamte Hotel Freiraum Team. Es war wunderschön bei euch zu sein und eure Herzen und eure Absichten zu spüren. Danke für jeden Kontakt und eure grosse Bereitschaft, uns einen wunderbaren Aufenthalt zu ermöglichen.
Danke an jeden von euch wunderbaren Teilnehmern. Tief verbunden. Danke an all die Gespräche. Danke für die anerkennenden und wertschätzenden Worte. Danke für unsere Augenblicke und Umarmungen. Dieses gemeinsame Erleben hat einen grossen Platz in meinem Herzen.“ J. 1/3 emotionale Projektorin

zur Buchung der Unterkunft und Verpflegung:

Seminarhaus Eisenbuch: Tel: 08670-986699 – schaefereisenbuch@t-online.de
Anmeldefrist ist für unsere Planung, der 15.01.2022 mit deiner Anmeldung bekommst du eine Rechnung von uns und damit ist dein Platz reserviert.
Stornobedingungen.
Bei Absage bis zum 15.02.22 entfallen Kosten und du bekommst deinen vollen Seminarbetrag zurück erstattet,
bei Absagen bis 09.03.22 Tage vor Beginn behalten wir uns die Hälfte der Seminargebühr 447,50 ein.
Bei nicht erscheinen, außer durch Krankheit, wird die gesamte Kursgebühr fällig.
Sollte das Event durch uns abgesagt werden müssen, erstatten wir ebenfalls die volle Seminargebühr.
Anmeldungen zum Seminar, persönlich oder per email,
bei Claudia: post@claudia-duelberg.de 0049-173-1616561
oder Jasmin: info@jasmin-schuster.at