Jahres Prozess-Begleitung

Online

Gruppe: bis zu 12 Personen

echt, pur und authentisch

1 x im Monat, 12 Monate

Freitag 17:00 – 19:30

Samstag 10:30 13:00

Anmeldung

+49 173 16 16 561

post(ät)claudia-duelberg.de

Seminare

Ausbildungen

Vorträge

KONTAKT
AUFNEHMEN

Meine „Hauptaufgabe“, das durfte ich nun die vergangenen 23 Jahre erkennen, Projektorin, Profil 1/3 emotional, „Kreuz der Ansteckung“.

Andree’s Hauptaufgabe liegt im ein Generator, Profil 3/5 emotional, „Kreuz der Erklärung“ welches er ganz zu meinem und der Begeisterung unserer Teilnehmer von Herzen ausdrückt und lebt.

Wir gemeinsam sind ein absolut großartiges Match und unserer Herzen wissen, was sie tun! Mit diesem ganz auf deine Individualität zugeschnittenen Konzept der Wissensvermittlung ist es uns ein Herzens-Anliegen, die Inhalte sowohl einerseits kognitiv als auch ganz und tief körperlich zu vermitteln.

„Lass uns gemeinsam wieder einen schönen Kurs geben“, JA Andree, von ganzem Herzen!

Fr 02.02 — Fr 06.12.
Online

Jahres Prozess-Begleitung | Ausgebucht

echt, pur, tief & authentisch

In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass nach Readings, und oder nach Seminaren, begleitende Unterstützung sowohl nötig als auch den persönlichen Ent-wicklungs-Weg betreffen unerlässlich ist.

Selten kommen wir im Alltag mit Menschen zusammen, die unsere Begeisterung teilen, bzw. Umständen schaffen, die unseren persönlichen Prozess interessiert und verständnisvoll begegnen..

Auch dazu dient diese Jahres-Prozess Begleitung.
Wir verbinden uns in dieser Gruppe um uns gegenseitig zu unterstützen und unser Absicht bzgl. unseres Er-wach-sen zu bestärken.

Jeder hat eine Geschichte, eine Herkunft, Verletzungen.

Und wir haben einen Verstand, der im NichtSelbst, sprich mit all seinen uralten Identifikationen vorgibt, uns zu schützen, uns jedoch immer wieder in die selben LebensDramen führt.
Wenn Du etwas transformieren willst für Dich, über Dich, dann nimm Dir kein Buch, sondern sprich mit jemandem. Tausch dich in Gesprächen aus.
Diese Möglichkeit, SelbstRefexion, anerkenne ich als das größte Heilmittel, welches wir als Menschen haben.

Was meine persönliche Struktur und innere Beschaffenheit betrifft, „funktioniere“ ich optimal, wenn du mir Fragen stellst.
Darüber hinaus, werden wir einige Themen gemeinsam betrachten, was wir in der Gruppe miteinander abstimmen werden.

Und, wir schauen nicht in eine „Glaskugel“, sondern bleiben bei den Basics, sprich das wichtigste, Typus, Strategie, innere Autoritäten. Ganz fundamental, für das Hier & Jetzt. Wie ein JahresTraining
Und dann werden wir sehen, wo es uns hinführt.

1 x im Monat 2,5 Std.

Freitag um 17:00 19:30 Uhr und am darauffolgenden
Samstag um 10:30 — 13:00 Uhr

Erstmaliger Termin ist der
02.02.24 – um 17:00 Uhr incl. 15 Min. Pause, den betreffenden Online – Link sende ich euch zu.

Finanzieller Ausgleich für 12 Monate 550,-€ zzgl. Ust.

Online - mit Aufzeichnung

Es wird eine geschlossene Gruppe sein. Und wie wir jetzt in unserem vergangenen „Human Design RauhNächte Special“ beobachten durften außer ordentlich und besonders im Ergebnis.

Ewaige Entscheidungsfragen zu dem Kurs dürfen gern bei mir persönlich erfragt werden.

Wenn du nun in dir ein Lächeln und Zustimmung, die wirkliche Bereitschaft in dir verspürst, dir wirklich und wahrhaftig zu begegnen, laden wir dich von Herzen auf diese außergewöhnlich mutativ und transformierende JahresReise ein.

Profil, mein Charakter?

Ich bin eine 1te Linie und ich liebe 1te Linien Arbeit, Fundament schaffen, in die Tiefe gehen, auf ganz praktische, liebevoll und humorvolle Weise. Das Wissen allein macht keinen Unterschied.

Eines der Themen, die wir in unserer „Jahres-Prozess-Begleitung“ genauer beleuchten werden, sind Profillinien, im besonderen die des Körpers.

Welchen Typ Fahrzeug hab ich da eigentlich bekommen?
Wir orientieren uns noch viel zu wenig an unseren Körpern.

In meinem Fall ist es eine 1/3
Wie wird es wohl meinem Körper gehen, wenn ich mein Leben lang aus der Angst, der 1.Linien Persönlichkeit des „gesehen werden wollen“, der sog.Angst um die Existenz, etc….initiiere?

Welche Erfahrungen/Fehler werde, bzw. habe ich dann gemacht?
Die klärende Ebene, das alles begleitende Gespräch in der Dekonditionierung, ist die „Brücke“ zwischen der Konditionierung und deiner Wahrheit.
Es muss nur eben gesprochen werden, um es reflektieren zu können.

Fr 23.02 — Fr 25.02.
Bielefeld

Human Design Aufstellungs-Workshop

Human Design Begegnung & Aufstellungs-Workshop

Geschätzte Interessierte!

Ein jeder Mensch,
eine jedes Lebewesen, trägt seine eigene Signatur, seinen eigenen EntwicklungsPlan mit der Geburt in sich und mag sich ganz natürlich, seiner Natur entsprechend, verständnisvoll, respektvoll, seine Einzigartigkeit, seinen Genius gemäß ent-wickeln und wachsen.

Diesen „Plan“, Gebrauchsanleitung, wie immer wir es nennen wollen zu kennen, wird in Gegenwart und Zukunft unerlässlich sein.

Magst du dir in deinem Human Design begegnen?

Dies ist unsere Einladung an dich!

Es geht in diesem Prozess immer um die Wahrnehmung und nie um die Bewertung.

An diesen Tagen ermöglichen wir dir Einstieg, sowie Raum für Fragen, Erfahrungsaustausch, Reflexion und vor allem praktische Arbeit mit deinem Typus, der damit verbundenen Strategie, deiner inneren Autorität und den Zentren ganz grundsätzlich und was bedeutet dies alles in Bezug zu dir und deiner eigenen Körpergraphik.

Wir schauen auf deine sogenannten Nichtselbst-Themen anhand deiner Körpergraphik genauso an, wie deine großen Potentiale, auch die in deiner Offenheit.

Auf Grundlage deiner Körpergrafik erfährst du einfache, praktisch anwendbare Schlüssel, die deinem wahren Wesen entsprechen, dich unterstützen und dir deinen individuellen Lebens-&Entscheidungsweg aufzeigen.

Du entdeckst, wie der Nicht-Selbstverstand anerzogene Muster, Glaubenssätze und Identifikationen verteidigt, verharmlost und mit einem Pseudonutzen rechtfertigt und im Sinne des „ja, aber“, eigentlich“, etc…..Geschichten erfindet, die was auch immer begründen.

Neben der, wenn auch kurzen, ganz grundsätzlichen Übermittlung der Theorie des HD und der Körpergrafik als Basis für den möglichen, darauffolgenden Ausbildungsweg bieten wir die Möglichkeit, durch die Aufstellungsarbeit mit der großen Körpergraphik zu erfahren, wie sich verschiedene Aspekte deiner Körpergraphik anfühlen und sich so das Gelernte in den Körper integrieren kann.

Letztlich geht es immer um den Körper und diesem zu seiner optimalen Ausgangsposition zu verhelfen, damit die Persönlichkeit zu der wahren äußeren Autorität gelangt, die sie hier ist zu sein. Es ist dein Körper, der deine innere Autorität trägt, deine Wahrheit liegt in deinem Körper.

Freitag 15:00 19:00 Uhr
Samstag 10:00 — 13:00 Uhr und 14:30 — 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 — 14:00 Uhr

Finanzieller Ausgleich für 250,-€ zzgl. Ust.

Wir freuen uns auf dich!
Claudia Mareia & Sabrina

Um jedem Einzelnen seinen individuellen Prozess zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt. Das Mindestalter 16 Jahre, hierzu gerne Vorgespräch mit mir!

Voraussetzung: keine Vorkenntnisse nötig – ein Grundreading wäre schön, jedoch nicht notwendig.

Persönliche Entscheidungsfragen zu dem Kurs dürfen gern bei mir persönlich erfragt werden.

33604 Bielefeld, Diesterwegstr. 9 "hau(p)tsache Lossie"

Für Kaffee, Tee, Wasser, Obst, Knabberzeug ist gesorgt.
Ewaige Unterkunft und Verpflegung sind nicht im Seminarpreis enthalten.

Bitte bring dir eine Yogamatte, ein Meditationskissen und dicke Socken mit, wenn du magst eine Decke.

Hast du Fragen zu dir und deinem Leben wie z.b.

Was ist überhaupt los, bzw. um was geht es gegenwärtig für mich?
Wer bin ich überhaupt?
Wo-für, wo-zu bin ich hier?
Wie entscheide ich für mich korrekt?
Welche Menschen und Orte sind richtig für mich?
Womit kann ich Geld verdienen?
Was ist meine Berufung?
Wie bleibe ich gesund?
Wie werde ich glücklich und erfüllt?
Möchtest du deine Individualität kennen und deinen inneren Kompass?

Wenn deine Antwort auf diese Frage ein „Ja“ ist, du die wirkliche Bereitschaft in dir verspürst, dir wirklich und wahrhaftig zu begegnen, laden wir dich von Herzen auf diese außergewöhnlich transformierende 2tägige Ganzkörpererfahrungsreise ein.

Human Design ist ein wunderbares Werkzeug. Es erklärt uns im Detail, wie wir funktionieren, was unsere natürlichen Anlagen (Stärken) sind, aber auch, wo unsere Fallen liegen. Um aber in die praktische Anwendung dieses Wissens zu kommen, ist es sehr hilfreich, die Erfahrung der zentralen Konzepte auf der körperlichen Ebene zu machen.

Claudia Dülberg
post@claudia-duelberg.de oder unter
0049 – 173 – 1616561

Do 07.03 — So 10.03.
Schweiz/Aeflingen

Projektor „Living your D-Sein & Experiment & how do I recognize myself first“

echt, pur, tief & authentisch

Dieses Seminar wendet sich ausschließlich an Projektoren/Koordinatoren und ist demnach dafür konzipiert.

Es stellt ganz grundsätzlich die Basis einer möglichen Human Design Grundlagen 1 – 3 – und weiteren Ausbildung der IHDS dar.

Das Human Design zeigt die Energetik, die Wirkung eines Menschen, du bist dazu da diese zu sehen und dich selbst, im Besonderen, als der betreffende ProjektorIN fundamental zu verstehen.

Deine Intelligenz und dein Talent liegt darin, das große Leben ganz grundsätzlich und die Energietypen zu sehen, zu er-kennen und zu verstehen.

Diese Energiewesen, ca. 73% sakral, nach erfolgter Anerkennung und Einladung deiner Intelligenz, deiner Potentiale und Fähigkeiten, betreffend ihrer individuellen Er-kenntnis und Bewusstheit von sich selbst, zu unterstützen, um für Jene ein ihnen entsprechend er-folg-reiches, zufriedenes Leben mit zu ermöglichen.
Als Bild Das FussballTeam, du bist der MittefeldRegisseurIN.

Neben der ganz grundlegenden Übermittlung der Theorie, der Inhalte des „Living your Design“ Kurses und der Körpergrafik, als Basis für den möglichen, darauf folgenden Ausbildungsweg, werden auch der tieferen Erkenntnis wegen (Aura)Erfahrungsübungen mit den Energietypen innbegriffen sein.

In diesem Seminar geht es einmal im Mittelpunkt um diesen besonderen und in jeder Hinsicht anderen, ganz anderen Typus. Ganz anders, als 80% der Wesen auf diesem Planeten, und ein Verständnis von sich selbst. Für den ProjektoIN ist es absolut notwendig, seine wichtige Rolle in Gegenwart und Zukunft intellektuell zu er – kennen, er-fassen, be-greifen und zu verstehen.
Als was und wer bin ich vom Leben gemeint.

Die Aura eines Projektors und damit sein Körper, stehen in tiefem Zusammenhang mit dem Typus!
Meint, wem du gestattest in deiner Aura zu sein, ist die wichtigste Entscheidung, die du jemals treffen kannst.

Projektor – pure!

Jeder hat eine Geschichte, eine Herkunft, Verletzungen.

Neben vieler Jahre gemischter LD Workshops, gebe ich diesen Kurs nun im 6ten Jahr und es ist mein zutiefst spürbar und absolutes Herzensanliegen unserem Typus ein tiefes Verständnis seiner selbst zu vermitteln. Über meinen sehr eigenen Weg dorthin, spreche ich gern bei unserer Begegnung.

Dieser Kurs ist aus vielerlei Beobachtungen und Erleben aus den gemischten Kursen geboren. Einmal das Erleben meiner Selbst und mein Erleben der betreffenden Projektoren, sprich TeilnehmerINNEN.

Es braucht aus meiner Sicht zunächst einen ganz eigenen Rahmen für uns Projektoren, und das hauptsächlich aus energetischen Gründen und um einmal ganz und gar und in Ruhe, nur in unseren Auren anzukommen und sein zu können. Und um die Inhalte gemäß ihrem Verständnis von sich intellektuell erfassen zu können, was auch eine Herausforderung bedeutet.

In der Regel kommen Projektoren bereits total aufgepumpt und bis unter die Haarwurzel identifiziert mit Fremdenergie, erschöpft im Seminar an, keine, oder nur einen bestenfalls blassen Schimmer von dem wer sie wirklich sind.

Nicht selten geht es zunächst einmal darum zu erkennen, dass sie am Rande ihrer Kräfte stehen und um ihr Überleben kämpfen. Was mich häufig zutiefst schockiert.

Daher kommen die Energietypen im reinen Projektor-Kurs an einem speziellen Tag zu Vorstellung und Übung hinzu. Des Weiteren findet dieser Kurs ausschließlich life statt, das Leben und die Interaktionen mit potentiellen Energietypen finden ja auch life statt, also „Aura to Aura“, so operiert der Projektor aus meiner Erfahrung und Sicht, optimal.

Und ja,
wir sind geschaffen um in der Welt der EnergieTypen, mit den für uns korrekten Energien, nach erfolgter Anerkennung zu navigieren. Wer sollte denn einen Wahrnehmungstypen sehen und anerkennen, wenn dieser schneller unterwegs ist als ein manifestierender Generator. Also, erst einmal ab -schütteln, was nicht deins ist.

Ab Donnerstag bis Sonntag von 09:30 13:00 Uhr und 14:30 — 17:00 Uhr

Schweiz/Aeflingen - Industrieweg 9

Assistenz und Organisation:
Ursula Kohli – mail@kodon.ch – mobil: 0041-796303768

Frühbucher: bis zum 10.02.24 zahlen 595,- € zzgl.UST

nach dem 10.02.24 695,- € zzgl.UST
und Living Design Schulungsunterlagen 69 € (wenn noch nicht vorhanden)

Unterkunft und Verpflegung ist nicht im Seminarpreis enthalten.

Auch für diesen Workshop vergebe ich wieder ein Stipendium an eineN jungeN ProjektorIN – zwischen 14 – 19 Jahren. Selbstkostenpreis 380,-€ zzgl. Unterkunft.
Bewerbung dafür gern telefonisch!

Bitte bring dir eine Yogamatte, ein Meditationskissen und dicke Socken mit, wenn du magst eine Decke.

Um jedem Einzelnen seinen individuellen Prozess zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Das Mindestalter 16 Jahre, hierzu gerne Vorgespräch mit mir!

Kurszeiten: Tag 1 von 10:00—13:00 u. v. 14:30—ca. 17:00
an den darauf folgenden Tagen Beginn 09:30

Voraussetzung: keine Vorkenntnisse nötig
Persönliche Entscheidungsfragen zu dem Kurs dürfen gern bei mir persönlich erfragt werden.

Aeflingen/Schweiz – Industrieweg 9

Es wird die Möglichkeit geben, in Aufstellungsarbeit anhand der großen Körpergraphik zu Referenzerfahrungen, wie sich beispielweise verschiedene Aspekte deiner Körpergraphik anfühlen u. integrieren lassen.
Letztlich geht es immer um den Körper und diesem zu seiner optimalen Ausgangsposition zu verhelfen, damit die Persönlichkeit zu der wahren äußeren Autorität gelangt die sie hier ist zu sein. Darüber hinaus, es ist dein Körper, der deinen Typus konstituiert, der deine innere Autorität festlegt, deine Wahrheit liegt in deinem Körper.

In diesem Prozess geht es vor allem um die Wahrnehmung und nie um die Bewertung und dein ureigenstes Experiment.

Es ist es mir ein besonderes Anliegen, die Inhalte sowohl, kognitiv, als auch ganz körperlich zu vermitteln.
Dieser Kurs mit Abstand der wichtigste auf der Reise mit Human Design, zu einen da er die Grundlage bildet für deinem persönlichen Entwicklungs-weg. Und hier wird die Basis geschaffen, Human Design, zu leben, zu lernen, weiter zu geben und zu erkennen, dass du der Ursprung und Meister deines eigenen Lebens sein kannst, indem du dein wahres Wesen, deine Genie, deinen Spirit, deine Signatur siehst, verstehst, erkennst und anerkennst.

Auf Grundlage deiner Körpergrafik erhältst du einfache, praktisch anwendbare Schlüssel, die deinem wahren Wesen entsprechen, dich unterstützen und dir deinen individuellen Lebens-& Entscheidungsweg aufzeigen.

Wir werden mit Generatoren, die sich eigens für uns „zu Verfügung“ stellen Auraübungen machen, gegebenenfalls einen ManifestorIN mit hinzuziehen und einer Reflektorin, die sich euch dann selbst vorstellen werden. Das hat sich in der vergangenen Zeit als sehr wertvoll und effektiv gezeigt.

Darüber hinaus werden wir nicht nur sehr komplexe Nichtselbstmuster aufstöbern und entschleiern, sondern auch aufdecken, wie der Nichtselbstverstand für dich noch so zerstörende, destruktive Muster, Glaubenssätze und Identifikationen, verteidigt, verharmlost und mit einem Pseudonutzen rechtfertigt. Im Sinne des „ja, aber“, „eigentlich“, „entweder oder“ etc…..Geschichten erfindet, die was auch immer begründen. Dabei der Herr in deinem Hause, sprich in deinem Leben bleibt und du sein Diener!

Wichtig!

Es ist zu erwähnen ist, dass es sich bei diesem Seminar weder um Psycho- noch Traumatherapeutische Arbeit handelt und somit auch kein „Ersatz” darstellt.
Dafür übernehme bitte jeder im Vorfeld seine/ihre Verantwortung.
Gleichwohl jedoch ermöglicht es dir und uns zu erkennen, wo und wodurch traumatische Erfahrungen gemacht wurden, bzw. es zu dem jeweiligen Trauma kam. Jeder Mensch ist traumatisiert.
Die Erkenntnis ist der erste Schritt zum Verstehen.
Verstehen und Sehen, der nächste zu tiefer Heilung und Transformation!

Wichtig!

Hast du Fragen zu dir und deinem Leben, wie:

Wer bin ich überhaupt, als Projektor? Wo – zu bin ich berufen und wie merke ich als Projektor das?? Was bedeutet es zu diesem Typus zu gehören? Wo -für, wo-zu bin ich hier? Wie entscheide ich für mich korrekt?

Was ist eine wirkliche Einladung für mich? Welche Menschen und Orte sind richtig für mich? Wo – durch kann ich Geld verdienen? Wie bleibe ich gesund? Wie finde ich zu Glück und Erfüllung?

Wenn deine Antwort auf diese Frage ein „Ja“ ist, du die wirkliche Bereitschaft in dir verspürst, dir wirklich und wahrhaftig zu begegnen, lade ich dich von Herzen, auf diese außergewöhnlich, transformierende 6 tägigen Ganzkörpererfahrungsreise ein.

Es ist mir ein besonderes Anliegen diesen Kurs nachhaltig für dein gesamtes Wesen zu gestalten. Daher gibt es in diesem Kurs neben der großen Körpergrafik auch verschiedene Auraübungen, um ein umfassendes Verständnis zu erlangen.

Claudia Dülberg
post@claudia-duelberg.de oder unter
0049 – 173 – 1616561

Mi 20.03 — So 24.03.
Münster

Projektor „Living & Loving your D-Sein – how do i recognize myself first“ 5 Tage Transformation

"Living and Loving your D - Sein" - mit Claudia Mareia - Transformation Clinic

Wir leben Alle in einer ganz großen und auf Alles übergreifenden Zeit, die verbunden ist mit einem ebensolchen Übergang. Er - Wachsen! Einige von uns möchten neue Wege gehen, fühlen, es ist an der Zeit, im Sinne des Anerkennen des Vergangenen und des erstmalige Verbinden mit ihren wahren Möglichkeiten. Eine Gefühl von Stabilität bezgl. ihrer eigenen inneren Autorität zu erlangen, ihr zu vertrauen und mehr und mehr etablieren.

Meine Arbeit, und das hab ich mir nicht aus-gedacht, es ist in mir an-gelegt und ich habe es ent-decken dürfen,
mein Dienst am großen Ganzen, war und ist es Menschen in diesen Prozessen zu unterstützen, einen Raum zu ermöglichen, zu kreieren und zu halten, in dem Lernen, Sein und Austausch gleichermaßen möglich sind.

Wir Projektoren sind die natürlichen Führer, sensitiven Guides, oder wie ich sie gern nenne, natürliche kosmische Chirurgen und jedeR von uns trägt ein ganz natürliches Wissen mit sich, deine Be-rufung besteht darin zu diesem Projektor zu werden.

Du wurdest gerufen, geboren Projektor zu sein! Das ist dein Hauptberuf;-)

In diesem Prozess geht es vor allem um die Wahrnehmung und nie um die Bewertung und dein ureigenstes Experiment.

Das Human Design zeigt die Energetik, die Wirkung eines Menschen, du bist dazu da diese zu sehen und dich selbst, im Besonderen, als der/die betreffende ProjektorIN fundamental zu verstehen. Deine Intelligenz und dein Talent liegt darin, das große Leben ganz grundsätzlich und die Energietypen zu sehen, zu er-kennen und zu verstehen.

Diese Energiewesen, ca. 73% sakral, nach erfolgter Anerkennung und Einladung deiner Intelligenz, deiner Potentiale und Fähigkeiten, betreffend ihrer individuellen Er-kenntnis und Bewusstheit von sich selbst, zu unterstützen, um für Jene ein ihnen entsprechend er-folg-reiches, zufriedenes Leben mit zu ermöglichen.
Als Bild Das FussballTeam, ist der Projektor der MittefeldRegisseurIN.

Neben der ganz grundlegenden Übermittlung der Theorie, der Inhalte des „Living your Design“ Kurses und der Körpergrafik, als Basis für den möglichen, darauf folgenden Ausbildungsweg, werden auch der tieferen Erkenntnis wegen (Aura)Erfahrungsübungen mit den Energietypen innbegriffen sein.

In diesem Seminar geht es einmal im Mittelpunkt um diese besonderen und in jeder Hinsicht anderen, ganz, ganz anderen Typen. Ganz anders, als ca.78% der Wesen auf diesem Planeten, und ein Verständnis von sich selbst.

Für die WahrnehmungsTypen ist es absolut notwendig, ihre sehr wichtige Rolle und Aufgabe in Gegenwart und Zukunft intellektuell zu er – kennen, er-fassen, be-greifen und zu verstehen.
Als was und wer bin ich vom Leben gemeint.

Die Aura eines Projektors und damit ihre Körper, stehen in tiefem Zusammenhang mit diesem Typus!
Meint, wem du gestattest in deiner Aura zu sein, ist die wichtigste Entscheidung, die du jemals treffen kannst.

Wobei die Aura eines Projektors yin&yang in engster Verbindung bedeutet.

Projektor– pure!

"Living & loving your Design - how do i recognize myself first" - 995,-€ - Frühbucher bis 15.02.24 895,-€
20. 24.03.24 - Hotel "Haus vom guten Hirten"

Kurszeiten: Tag 1 von 10:00 — 13:00 u. v. 14:30 — ca. 17:00
an den darauf folgenden Tagen Beginn 09:30

Münster

zzgl. Hotelkostenpauschale ist bindend, 10,-€ pro Tag - Kaffee, Tee, Wasser, Obst, Kekse, Knabberzeug etc.
Unterkunft und Verpflegung ist nicht im Seminarpreis enthalten.

Auch für diesen Workshop vergebe ich wieder ein Stipendium an eineN jungeN ProjektorIN – zwischen 14 – 19 Jahren. Selbstkostenpreis 380,-€ zzgl. Unterkunft.
Bewerbung dafür gern telefonisch!

Bitte bring dir eine Yogamatte, ein Meditationskissen und dicke Socken mit, wenn du magst eine Decke.

Um jedem Einzelnen seinen individuellen Prozess zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl ist auf 16 begrenzt. Das Mindestalter 16 Jahre, hierzu gerne Vorgespräch mit mir!

Wer bin ich überhaupt, als Projektor?

Wo – zu bin ich berufen und wie merke ich als Projektor?? Was bedeutet es zu diesem Typus zu gehören? Wo -für, wo-zu bin ich hier? Wie entscheide ich für mich korrekt?

Was ist eine wirkliche Anerkennung für mich? Welche Menschen und Orte sind richtig für mich? Wo – durch kann ich Geld verdienen? Wie bleibe ich gesund? Wie finde ich zu Glück und Erfüllung?

Wenn deine Antwort auf diese Frage ein „Ja“ ist, du die wirkliche Bereitschaft in dir verspürst, dir wirklich und wahrhaftig zu begegnen, lade ich dich von Herzen, auf diese außergewöhnlich, transformierende 5 tägigen Ganzkörpererfahrungsreise ein.

Es ist mir ein besonderes Anliegen diesen Kurs nachhaltig für dein gesamtes Wesen zu gestalten. Daher gibt es in diesem Kurs neben der großen Körpergrafik auch verschiedene Auraübungen, um ein umfassendes Verständnis zu erlangen.

Altes geht – etwas ist dabei sich zu verabschieden.
Gleichzeitig ist das Neue noch nicht da – gerade erst im Entstehen. Viele von uns befinden sich derzeit auf ihrer Lebensreise in diesem Raum zwischen alter und neuer Geschichte und kennen diese Zeiten des Wandels und der Übergänge. Mittels der Bewusstwerdung von Lebenszyklen sowie dem Erspüren Deines Lebenspfades verbindest Dich noch tiefer mit Deinem inneren Kompass.

Im weiteren klären wir gerne mit dir persönliche Fragen, betreffend deiner gegenwärtigen Lebenssituation. Wir gestalten gemeinsam einen sicheren Raum für die Begegnung mit uns selbst.

Human Design ist ein wunderbares Werkzeug. Es erklärt uns im Detail, wie wir funktionieren, was unsere natürlichen Anlagen (Stärken) sind, aber auch, wo unsere Fallen liegen. Um aber in die praktische Anwendung dieses Wissens zu kommen, ist es sehr hilfreich, die Erfahrung der zentralen Konzepte auf der körperlichen Ebene zu erfassen.
Es ist in Gegenwart u. Zukunft absolut Überlebens-notwendig und bereichernd zu wissen wer du in deiner Differenziertheit bist und wie du die für dich korrekten Entscheidungen triffst.

Human Design ist ein wunderbares Werkzeug. Es erklärt uns im Detail, wer wir hier sind zu werden und zu sein, was unsere natürlichen Anlagen (Stärken) sind, aber auch, wo unsere Fallen liegen.
Um jedoch in die praktische Anwendung dieses Wissens zu kommen, ist es sehr hilfreich, die Erfahrung der zentralen Konzepte auf der körperlichen Ebene zu erfassen, und mit deinem gegenwärtige Sein zu synchronisieren.
Es ist in Gegenwart u. Zukunft absolut überlebens-notwendig und bereichernd zu wissen wer du in deiner Differenziertheit bist und wie du die für dich korrekten Entscheidungen triffst. Und das im Besonderen diesen deinen Typus betreffend.

Claudia Dülberg
post@claudia-duelberg.de oder unter
0049 – 173 – 1616561

Do 28.03 — So 31.03.
Münster

Analytiker Ausbildung „Stufe 1“ nach IHDS 2024/25 Andree Schinke & Claudia Dülberg

Inhalte

Auf der professionellen Ebene erhältst Du ein Verständnis der Planetenfixierungen und befasst Du Dich intensiv mit dem Verbinden von Torqualitäten und Linienschlüsseln.

So entstehen Bedeutungsräume, die wir gemeinsam auf kreative Weise durch die Kunst des Keynoting erschaffen, wodurch jede der 384 Linien greifbar und lebendig wird.

Das Ganze wird dann durch die Texte aus dem Rave I Ging weiter präzisiert.

Weiterhin geht es um das Verknüpfen aller Einzelelemente zu einer ganzheitlichen Synthese und darum, dass Du Readings in einer dir entsprechenden, authentischen Form entwickelst.

AnalytikerIN, nach den Standards der IHDS – Sicherheit und Kompetenz im Lesen und Geben professioneller Readings.

Wir erleben uns gemeinsam, in jedem dieser Seminare als das, was ich seit langem gern ein „Perfekt Match“ nenne!

weit, weit darüber hinaus, und dazu lasse ich lieber Rückmeldungen/Referenzen sprechen, (siehe gern unten) werden Andree und ich Zeugen von etwas sehr besonderem, was keiner von uns beiden planen, beabsichtigen oder voraussehen kann,
die persönlichen Transformations-Prozesse der einzelnen Studenten.

Es zeigt sich ganz grundsätzlich, dass niemand von uns dem „Trauma“ bzw. traumatischen Erfahrungen entgehen kann, es scheint zum Er-wach-S-en dazu zu gehöhrten, dem Trauma ent-wachsen, die Kernverletzung ist sozusagen ein fester Bestandteil eines menschlichen Wesens und des Werdens und damit der Macht des NichtSelbstes, sprich Verstandes Ego.

Und dann,
jeder in seinem, ihrem individuellen Tempo,

zeigen sich wahrlich die verborgenen Schätze…dies einmal zu beobachten, in meinem Garten, bei den Nymphen,

wie in meinen/ unseren Seminaren, ist wahrhaftig magisch.

Alles hat seine Zeit, der Kokon,

die Dunkelheit bietet, sowohl Schutz als auch Halt,

der Same reift in der Dunkelheit.

Und dann, eines schönen, oder auch nicht so schönen Tages, wirst du so, wie geschubst diesen „Raum“ zu verlassen…rein ins Licht

Wie ein Kamel durch ein Nadelöhr geschoben…… und es gibt kein Zurück….

Du erlebst, wie etwas, was du hörst „deine Synapsen vorwärts treibt“… der Moment in dem dein Bewusstsein erwacht, du erlebst dich hervortreten, aus der Enge deines dich limitierenden NichtSelbstVerstandes und hörst dich

„Ahaaaaa‘, Jahaaaas und hmmm’s“ ausstoßen……
verknüpfend verstehst, und die Heilung kann beginnen.

Eine potentiell weit über die Human Design Ausbildung hinaus gehende Transformation deines Seins!!!

Eine Frau, ein Mann, eine Projektorin, ein Generator, ist ist fantastisch und damit eben auch ein „RollenVorbild“ für die Möglichkeit!

Gesamtkosten: 4.200,-€

6 Blocks a vier Tage, Euro 700.- pro Block

Es zeigt sich wiederholt, dass Teilnehmer die diese Ausbildung bereits bei anderen Lehrern absolviert haben, sehr gern in unserer sehr praktisch orientierten Ausbildung wiederholen möchten, daher zahlen
Wiederholer von anderen Lehrern 559,-€ pro Block und
Wiederholer unserer Kurse 350,-€

Bei Buchung und Vorausbezahlung der gesamten Stufe, wird ein Rabatt von 5% gewährt, woraus sich für die Stufe 1: Euro 3.990.-ergeben 665,-€ pro Block.
zuzgl. Tagungskostenpauschale p. Tag. 10,-€ (Raum & Bereitstellung, Kaffee, Tee, Wasser, Obst und Knabbereien).

Betreffend Ratenzahlungen sprich uns jeder Zeit von Herzen gern an.

Stufe 1 wird verbindlich gebucht!

Start: März 2024 (6 Blöcke à 4 Tage)

Leitung: Andree Schinke & Claudia Mareia Dülberg

Münster und Bad Essen

Ort: Münster „Hotel Haus vom guten Hirten“ und Bad Essen „Wolke & Wind“

Teilnahmevoraussetzung:

Absolvierter „Lebe Dein Design Kurs“, absolvierte Grundlagenkurse 1, 2, 3

Wichtig!

Block 1-6:

Stufe 1/ Block 1 – 28.03. – 31.03. 2024 – Münster, Hotel „Haus vom guten Hirten“

Die 64 Tore und das Finden eigener Zugänge im Lesen von Charts

Stufe 1 /Block 2 – 23.05. – 26.05.2024 – Münster, Hotel „Haus vom guten Hirten“

Vertiefung der Linien und Entwicklung des eigenen Keynotings

Stufe 1 /Block 3 – 04.07. – 07.07. 2024 – Münster, Hotel „Haus vom guten Hirten“

Die Arbeit mit dem Rave I Ging und die Bedeutung der Planeten inkl. Mondknoten

Stufe 1 /Block 4 – 26.09. – 29.09.2024 – Bad Essen/Harpenfeld „Wolke & Wind“

Die Aufstellungsarbeit mit dem Human Design Mandala

Stufe 1 /Block 5 – 14.11. – 17.11.2024 – Bad Essen/Harpenfeld „Wolke & Wind“

Das Keynoting als Kunstform und die Integration des Wissens in den Körper

Stufe 1 Block 6 – 2025, Termin wird noch bekannt gegeben

Zusammenbringen der Vier Sichtweisen und die Komplettierung der Grundreadings

Ort: Münster „Hotel Haus vom guten Hirten“ und Bad Essen „Wolke & Wind“

bitte eine Email mit den entsprechenden Daten: Name, Geb.Tag, Uhrzeit, Ort und deine postalische Adresse, an Claudia Mareia: post@claudia-duelberg.de

Gern auf Anfrage – melde dich gern dazu bei mir.

Human Design Begegnung & Aufstellungs-Workshop

Gern einmal reinschnuppern - Hast du Fragen zu dir und deinem Leben wie z.b.

Dies ist ein feines Format für all jene, die sich dem Human Design System langsam nähern möchten.

Und damit natürlich ihremindiv. Design. Wie sich seit einiger Zeit in meiner Arbeit beobachten lässt eine wunderbare Form des "ich spür da für mich einmal rein"

In meiner letzten Workshoperfahrung traf ich auf eine unglaublich und besondere Dame von 71 Jahren und war so berührt davon, was sie sich für sich an dem Wochenende mitgenommen hat.

Ja, es ist nie zuspät für eine glückliche Kindheit!

Was ist überhaupt los, bzw. um was geht es gegenwärtig für mich?
Wer bin ich überhaupt?
Wo-für, wo-zu bin ich hier?
Wie entscheide ich für mich korrekt?
Welche Menschen und Orte sind richtig für mich?
Womit kann ich Geld verdienen?
Was ist meine Berufung?
Wie bleibe ich gesund?
Wie werde ich glücklich und erfüllt?
Möchtest du deine Individualität kennen und deinen inneren Kompass?

Wenn deine Antwort auf diese Frage ein „Ja“ ist, du die wirkliche Bereitschaft in dir verspürst, dir wirklich und wahrhaftig zu begegnen, laden wir dich von Herzen auf diese außergewöhnlich transformierende 2,5 tägige Ganzkörpererfahrungsreise ein.

Human Design ist ein wunderbares Werkzeug. Es erklärt uns im Detail, wie wir funktionieren, was unsere natürlichen Anlagen (Stärken) sind, aber auch, wo unsere Fallen liegen. Um aber in die praktische Anwendung dieses Wissens zu kommen, ist es sehr hilfreich, die Erfahrung der zentralen Konzepte auf der körperlichen Ebene zu machen.

Es ist die Information, die die Form bestimmt, das Geistige prägt das Materielle, das Materielle geht aus dem Geistigen hervor, alles Physikalische geht aus dem höher Dimensionalen hervor.

Alles Geistige prägt das Materielle, hinter jeder materiellen Form steht eine geistige In – Formation. Human Design Potentialentfaltung

Es ist in Gegenwart u. Zukunft absolut überlebens-notwendig und bereichernd zu wissen wer du in deiner Differenziertheit bist und wie du die für dich korrekten Entscheidungen triffst.

Du bist herzlich eingeladen ein für dich wichtig und zu betrachtendes Thema anzuschauen und zu klären.

Claudia Dülberg
post@claudia-duelberg.de oder unter
0049 – 173 – 1616561

Do 18.04. — So 21.04.
Münster – Bad Essen, Harpenfeld

„Living your Design“ Transformation Clinic – how to love myself first“ & Grundlagen 1 – 3 – mit Claudia Mareia & Andree Schinke 2024

Human Design ist die Lehre der menschlichen Form!

Dieser Kurs ist der allerallerwichtigste für den praktischen Einstieg und den De-kondinierungsProzess und so (alles Weitere) entscheidend, da er zum einen die Grundlage für deinen persönlichen und individuellen Entwicklungs-weg als auch die Grundlagen der Lehre des Human Design Systems darstellt.

Hier wird das notwendige Fundament geschaffen Human Design zu verstehen, zu leben, zu lernen, weiterzugeben und zu erkennen, dass du der Ursprung und Meister deines eigenen Lebens bist, indem du dein wahres Wesen, dein Genie, deine Signatur siehst, verstehst, erkennst und anerkennst.

Auf Grundlage deiner Körpergrafik erfährst du einfache, praktisch anwendbare Schlüssel, die deinem wahren Wesen entsprechen, dich unterstützen und dir deinen individuellen Lebens-&Entscheidungsweg aufzeigen.

Du entdeckst, wie der Nichtselbstverstand anerzogene Muster, Glaubenssätze und Identifikationen verteidigt, verharmlost und mit einem Pseudonutzen rechtfertigt und im Sinne des „ja, aber“, eigentlich“, etc.....Geschichten erfindet, die was auch immer begründen.

Neben der ganz grundsätzlichen Übermittlung der Theorie des HD und der Körpergrafik als Basis für den möglichen, darauffolgenden Ausbildungsweg bieten wir die Möglichkeit, durch die Aufstellungsarbeit mit der großen Körpergraphik zu erfahren, wie sich verschiedene Aspekte deiner Körpergraphik anfühlen und sich so das Gelernte in den Körper integrieren kann.

Letztlich geht es immer um den Körper und diesem zu seiner optimalen Ausgangsposition zu verhelfen, damit die Persönlichkeit zu der wahren äußeren Autorität gelangt, die sie hier ist zu sein. Es ist dein Körper, der deine innere Autorität trägt, deine Wahrheit liegt in deinem Körper.

Hiermit laden wir, Claudia & Andree, dich herzlich ein, zu deinem „Living Design Transformation & Experiment 2024

Unsere gemeinsame Arbeit, dass dürfen wir anerkennen und behaupten, ist für unsere Teilnehmer UND für uns, außerordentlich transformierend!

Wir leben Alle in einer ganz großen und auf Alles übergreifenden Zeit, die verbunden ist mit einem ebensolchen Übergang. Er - Wachsen!

Einige von uns möchten neue Wege gehen, fühlen, es ist an der Zeit, im Sinne des Anerkennen des Vergangenen und des erstmalige Verbinden mit ihren wahren Möglichkeiten. Eine Gefühl von Stabilität bezgl. ihrer eigenen inneren Autorität zu erlangen, ihr zu vertrauen und mehr und mehr etablieren.

Meine Arbeit,
und das hab ich mir nicht aus-gedacht, es ist in mir an-gelegt und ich habe es ent-decken dürfen, mein Dienst am großen Ganzen, war und ist es Menschen in diesen Prozessen zu unterstützen, einen Raum zu ermöglichen, zu kreieren und zu halten, in dem Lernen, Sein und Austausch gleichermaßen möglich sind.

Und wenn Human Design auch das komplexeste, transformativste Werkzeug ist, was es für mich gibt, liegt unser gemeinsames Hauptaugenmerk, das kann ich seit langem beobachten nicht auf dem System selbst, sondern auf jedem einzelnen Menschen der sich gerufen fühlt, uns fragt, einlädt, mit uns zu arbeiten, sich uns anzuvertrauen.

Meine "Hauptaufgabe", das durfte ich nun die vergangenen 23 Jahre erkennen, Projektorin, Profil 1/3 emotional, "Kreuz der Ansteckung".

Andree's Hauptaufgabe liegt im ein Generator, Profil 3/5 emotional, "Kreuz der Erklärung" welches er ganz zu meinem und der Begeisterung unserer Teilnehmer von Herzen ausdrückt und lebt.

Wir gemeinsam sind ein absolut großartiges Match und unserer Herzen wissen, was sie tun! Mit diesem ganz auf deine Individualität zugeschnittenen Konzept der Wissensvermittlung ist es uns ein Herzens-Anliegen, die Inhalte sowohl einerseits kognitiv als auch ganz und tief körperlich zu vermitteln.

"Lass uns gemeinsam wieder einen schönen Kurs geben", JA Andree, von ganzem Herzen!

Living your Design:
18.04. — 21.04.24 - Münster, Hotel "Haus vom guten Hirten"

GL 1 - 20.06. — 23.06.24 - Bad Essen, "Wolke & Wind"

GL 2 - 05.09. — 08.09.24 - Münster Hotel "Haus vom guten Hirten"

GL 3 - 07.11. — 10.11.24 - Münster Hotel "Haus vom guten Hirten"

pro Kurs jeweils 745,-€

Einzelpreis: pro Kurs 745,00 € incl. USt. - zzgl. Living Design Schulungsunterlagen 69 €

Zuzüglich zu den Seminarkosten ist im Kurs eine anteilige Tagungs & Raumkostenpauschale plus Tee, Kaffee, Wasser, Obst, Kekse und sonst. Leckerlies, von 10€ täglich zu zahlen. Diese Pauschale ist bindend. Dazu steht ein Kästchen bereit.

Bei Buchung des Gesamtpaket's "Living your D-Sein UND Grundlagenkurse 1 — 3" = Paketpreis 2.700€ , nach Absprache in Raten zahlbar!

Buchung des GesamtPakets GL 1 – 3 – 2.100-€

Kurszeiten: von 10:00 — 13:00 u. v. 14:30 —ca. 17:00

Münster und Bad Essen

Living your Design:
18.04. — 21.04.24 - Münster, Hotel "Haus vom guten Hirten"

GL 1 - 20.06. — 23.06.24 - Bad Essen, "Wolke & Wind"

GL 2 - 05.09. — 08.09.24 - Münster Hotel "Haus vom guten Hirten"

GL 3 - 07.11. — 10.11.24 - Münster Hotel "Haus vom guten Hirten"

Teilnahmevoraussetzung:

Ein Basisreading kann unterstützend sein, ist jedoch keine Voraussetzung!

Persönliche Entscheidungsfragen zu dem Kurs sowie zu Unterkünften etc. dürfen gern bei mir erfragt werden.

Bei Absage durch Veranstalter: Sollte dieses Seminar durch uns abgesagt werden müssen, erstatten wir den Seminarbetrag. Für alle weiteren Kosten, Reise & Unterkunftskosten etc. kommt jeder selbst auf.

WICHTIG!
zu erwähnen ist, dass es sich bei einem
Living your D-Sein Kurs & Experiment” weder um psycho- noch traumatherapeutische Arbeit handelt und somit auch keinen "Ersatz” darstellt.

Wichtig!

Living your Design: 18.04. — 21.04.24 - Münster, Hotel "Haus vom guten Hirten"

GL 1 - 20.06. — 23.06.24 - Bad Essen, "Wolke & Wind"

GL 2 - 05.09. — 08.09.24 - Münster Hotel "Haus vom guten Hirten"

GL 3 - 07.11. — 10.11.24 - Münster Hotel "Haus vom guten Hirten"

Wir sind beide zutiefst daran interessiert, dass die Inhalte der Kurse vor allem praktisch und körperlich, Körper und Geist erfasst werden können, jeder Einzelne ist ja der unmittelbare „Gegenstand“ dessen was wir erlernen.

Somit dienen diese Kurse zum Einen, der vertiefenden Wissensvermittlung und zum Anderen dem tiefgehenden Erfassen, der Inhalte des HDS auf körperlich und zellulärer Ebene in jedem Einzelnen.

Wer also mag, ist herzlichst eingeladen uns auf dieser außergewöhnlichen Reise in diese besondere und transformierende Zeit zu begleiten. Im Sinne eines persönlichen JahresTrainings, denn das wird es sein! Zu deinem persönlichen, individuellen Lebenswerk…

Wir freuen uns sehr darauf und auf jeden Einzelnen von euch.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 18 begrenzt. - Alter, von 15 – 95 Jahre

Anmeldung: bei Claudia oder Andree

bitte eine Email mit den entsprechenden Daten: Name, Geb.Tag, Uhrzeit, Ort und deine postalische Adresse, an Claudia Mareia: post@claudia-duelberg.de

Claudia Mareia Dülberg, 1/3 emotionale Projektorin – Human Design Lehrerin

www.claudia-duelberg.de, post@claudia-duelberg.de - 0049- 173 – 1616561

&

Andree Schinke 3/5 emotionaler Generator – Human Design Lehrer

https://human-design-coaching.de – email:andree.schinke@gmx.de0049 – 15110729526

Do 24.10 — So 27.10.
Bielefeld 

„Living & loving your Design and Integration with Breath Work“ mit Claudia Mareia & Meike 24.10. – 27.10.2024

Human Design ist die Lehre der menschlichen Form!

Dieser Kurs ist der allerallerwichtigste für den praktischen Einstieg und den De-kondinierungsProzess und so (alles Weitere) entscheidend, da er zum einen die Grundlage für deinen persönlichen und individuellen Entwicklungs-weg als auch die Grundlagen der Lehre des Human Design Systems darstellt.

Hier wird das notwendige Fundament geschaffen Human Design zu verstehen, zu leben, zu lernen, weiterzugeben und zu erkennen, dass du der Ursprung und Meister deines eigenen Lebens bist, indem du dein wahres Wesen, dein Genie, deine Signatur siehst, verstehst, erkennst und anerkennst.

Auf Grundlage deiner Körpergrafik erfährst du einfache, praktisch anwendbare Schlüssel, die deinem wahren Wesen entsprechen, dich unterstützen und dir deinen individuellen Lebens-&Entscheidungsweg aufzeigen.

Du entdeckst, wie der Nichtselbstverstand anerzogene Muster, Glaubenssätze und Identifikationen verteidigt, verharmlost und mit einem Pseudonutzen rechtfertigt und im Sinne des „ja, aber“, eigentlich“, etc.....Geschichten erfindet, die was auch immer begründen.

Neben der ganz grundsätzlichen Übermittlung der Theorie des HD und der Körpergrafik als Basis für den möglichen, darauffolgenden Ausbildungsweg bieten wir die Möglichkeit, durch die Aufstellungsarbeit mit der großen Körpergraphik zu erfahren, wie sich verschiedene Aspekte deiner Körpergraphik anfühlen und sich so das Gelernte in den Körper integrieren kann.

Letztlich geht es immer um den Körper und diesem zu seiner optimalen Ausgangsposition zu verhelfen, damit die Persönlichkeit zu der wahren äußeren Autorität gelangt, die sie hier ist zu sein. Es ist dein Körper, der deine innere Autorität trägt, deine Wahrheit liegt in deinem Körper.

Hiermit laden wir, Claudia & Meike dich herzlich ein, zu deinem „Living Design Transformation & Experiment 2024

Wir leben Alle in einer ganz großen und auf Alles übergreifenden Zeit, die verbunden ist mit einem ebensolchen Übergang. Er - Wachsen!

Einige von uns möchten neue Wege gehen, fühlen, es ist an der Zeit, im Sinne des Anerkennen des Vergangenen und des erstmalige Verbinden mit ihren wahren Möglichkeiten. Eine Gefühl von Stabilität bezgl. ihrer eigenen inneren Autorität zu erlangen, ihr zu vertrauen und mehr und mehr etablieren.

Meine Arbeit,
und das hab ich mir nicht aus-gedacht, es ist in mir an-gelegt und ich habe es ent-decken dürfen, mein Dienst am großen Ganzen, war und ist es Menschen in diesen Prozessen zu unterstützen, einen Raum zu ermöglichen, zu kreieren und zu halten, in dem Lernen, Sein und Austausch gleichermaßen möglich sind.

Und wenn Human Design auch das komplexeste, transformativste Werkzeug ist, was es für mich gibt, liegt unser gemeinsames Hauptaugenmerk, das kann ich seit langem beobachten nicht auf dem System selbst, sondern auf jedem einzelnen Menschen der sich gerufen fühlt, uns fragt, einlädt, mit uns zu arbeiten, sich uns anzuvertrauen.

Meine "Hauptaufgabe", das durfte ich nun die vergangenen 23 Jahre erkennen, Projektorin, Profil 1/3 emotional, "Kreuz der Ansteckung".

Meike ist eine emotionale Manifestorin, Profil 3/5 sie ist mit Leib und Seele Osteopathin & Breth Work Coach u. Trainerin

Über unseren Atem:

Deinem Atem ist das Potential gegeben, dich mit deinem Selbst zu verbinden, in deinem Körper anzukommen. Als Spiegel deiner inneren Prozesse und deiner Reaktionen auf das Aussen- entsprechend deiner Konditionierungen- ist er DER Guide zu deiner inneren Autorität. Diesen Guide wahrzunehmen und kennenzulernen, und so Vertrauen zu finden, werden wir in verschiedenen Atemmeditationen erspüren.

Die BreathWork-Session am Samstag wird der Integration deines Prozesses und tiefem Verbinden mit deiner inneren Autorität dienen. Durch die bewusst verbundene Atmung veränderst du deine Biochemie vorrübergehend so nachhaltig, dass sich Regulierung ( und das bedeutet vor allem gehen lassen dessen, was uns nicht dient) im Vegetativen Nervensystem vollziehen kann, der konditionierte Verstand macht derweil (biochemisch gesehen) Kaffeepause!

Mit diesem ganz auf deine Individualität zugeschnittenen Konzept der Wissensvermittlung ist es uns ein Herzens-Anliegen, die Inhalte sowohl einerseits kognitiv als auch ganz und tief körperlich zu vermitteln und integrieren.

Daher werden wir das Eine mit dem Anderen verbinden.

 

Living & loving your Design meets Breath Work:
24.10. - 27.10.24 - Bielefeld

pro Kurs jeweils 595,-€

Kosten:

595,00 € zzgl.Ust. plus
Living Design Schulungsunterlagen 69 €

Zuzüglich zu den Seminarkosten ist im Kurs eine anteilige Tagungs & Raumkostenpauschale plus Tee, Kaffee, Wasser, Obst, Kekse und sonst. Leckerlies, von 10€ täglich zu zahlen. Diese Pauschale ist bindend. Dazu steht ein Kästchen bereit.

Kurszeiten: von 10:00 — 13:00 u. v. 14:30 —ca. 17:00

Bielefeld - Diesterwegstr. 9 - Praxis Meike Kleemann & hau(p)sache Lossie

Living and loving your Design:

Teilnahmevoraussetzung:

Ein Basisreading kann unterstützend sein, ist jedoch keine Voraussetzung!

Persönliche Entscheidungsfragen zu dem Kurs sowie zu Unterkünften etc. dürfen gern bei mir erfragt werden.

Bei Absage durch Veranstalter: Sollte dieses Seminar durch uns abgesagt werden müssen, erstatten wir den Seminarbetrag. Für alle weiteren Kosten, Reise & Unterkunftskosten etc. kommt jeder selbst auf.

WICHTIG!
zu erwähnen ist, dass es sich bei einem
Living your D-Sein Kurs & Experiment” weder um psycho- noch traumatherapeutische Arbeit handelt und somit auch keinen "Ersatz” darstellt.

Wichtig!

Living your Design

Mein Hauptinteresse liegt darin, die Inhalte der Kurse vor allem praktisch und körperlich, Körper und Geist erfasst werden können, jeder Einzelne ist ja der unmittelbare „Gegenstand“ dessen was wir erlernen.

Somit dienen diese Kurse zum Einen, der vertiefenden Wissensvermittlung und zum Anderen dem tiefgehenden Erfassen, der Inhalte des HDS auf körperlich und zellulärer Ebene in jedem Einzelnen.

Wer also mag, ist herzlichst eingeladen uns auf dieser außergewöhnlichen Reise in diese besondere und transformierende Zeit zu begleiten. Im Sinne eines persönlichen JahresTrainings, denn das wird es sein! Zu deinem persönlichen, individuellen Lebenswerk…

Wir freuen uns sehr darauf und auf jeden Einzelnen von euch.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 9 begrenzt. - Alter, von 15 – 95 Jahre

Anmeldung: bei Claudia oder Andree

bitte eine Email mit den entsprechenden Daten: Name, Geb.Tag, Uhrzeit, Ort und deine postalische Adresse, an Claudia Mareia: post@claudia-duelberg.de

Claudia Mareia Dülberg, 1/3 emotionale Projektorin – Human Design Lehrerin

www.claudia-duelberg.de, post@claudia-duelberg.de - 0049- 173 – 1616561

Do 12.09. — So 15.09.
Münster

Stufe 2/ Block 1 & 2
mit Claudia Dülberg & Andree Schinke

Inkarnationskreuze

In der Stufe 2 der professionellen Human Design Ausbildung erlernst Du die Kunst, ein
Inkarnationskreuz zu lesen und Menschen an ihre Lebensorientierung und Sinnhaftigkeit zu
erinnern.

Dieses Vertiefungsreading wird idealerweise gegeben, wenn die wesentlichen Informationen aus dem Grundreading bereits angewendet und integriert wurden.

Im Inkarnationskreuz-Reading verbinden sich die Lebensaufgabe eines Menschen mit seinem Lebensweg, dargestellt über die Abfolge der Mondknoten.

Berücksichtgt werden:
* Sonne / Erde als einzelne Tore und als Achse, bewusst und unbewusst
* das Profil inklusive der Winkel (rechtswinklig, Juxtapositon, linkswinklig)
* Die Mondknoten, die in ihrer Abfolge Deine Lebensgeschichte erzählen
* Die Inkarnatonskreuzviertel in ihrer Bedeutung
* Die Tiefenstruktur unterhalb der Linien (Kognition und Motivation)
* Die Linientexte aus dem Rave I Ging

Die Kunst des Inkarnationskreuz-Readings besteht darin, die offensichtlichen und die verborgenen Qualitäten des Kreuzes zu berücksichtigen und die verschiedenen Elemente aufeinander zu beziehen. Nur so wird das Inkarnationskreuz lebendig und greifbar.

Du erfüllst Deine Lebensaufgabe und Deinen Lebenssinn aber nicht dadurch, dass Dein Verstand ihn kennt, sondern durch Deine Korrektheit gemäß Strategie und Autorität! Du kannst mit Deinem ganzen Wesen Bewusstsein und Gewahrsam in die Perfektion und die Schönheit Deines Lebensentwurfes und in Deine Kreuzerfüllung geben - so reduzierst Du die Widerstände des Verstandes, der sich allzu gern an Konditionierung klammert.

Die Stufe 3 besteht aus zwei viertägigen Blöcken, wobei es im ersten Block um die Sammlung und Verbindung der Informationen geht.

Im zweiten Block wirst Du selbst praktizieren und Deinen eigenen authentischen Zugang finden, damit sich Dir ein Inkarnationskreuz öffnet und erschließt.

Stufe 2/ Block 1
12.09. — 15.09.2024 - Münster, Hotel "Haus vom guten Hirten"

Stufe 2/ Block 2
21.11. — 24.11.2024 - Münster, Hotel "Haus vom guten Hirten"

Kurszeiten: Tag 1
10:00 — 13:00 und 14:30 — 18:00

Folgende Tage Beginn:
09:30

Zuzüglich zu den Seminarkosten ist im Kurs eine anteilige Tagungs & Raumkostenpauschale plus Tee, Kaffee, Wasser, Obst, Kekse und sonst. Leckerlies, von 10€ täglich zu zahlen. Diese Pauschale ist bindend. Dazu steht ein Kästchen bereit.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 18 begrenzt. - Alter, von 15 – 95 Jahre

Persönliche Entscheidungsfragen zu dem Kurs sowie zu Unterkünften etc. dürfen gern bei mir erfragt werden.

Münster, Hotel "Haus vom guten Hirten

In Präsenz mit Claudia Dülberg & Andree Schinke

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 18 begrenzt. - Alter, von 15 – 95 Jahre

Hast du Fragen zu dir und deinem Leben wie z.b.

Was ist überhaupt los, bzw. um was geht es gegenwärtig für mich?
Wer bin ich überhaupt?
Wo-für, wo-zu bin ich hier?
Wie entscheide ich für mich korrekt?
Welche Menschen und Orte sind richtig für mich?
Womit kann ich Geld verdienen?
Was ist meine Berufung?
Wie bleibe ich gesund?
Wie werde ich glücklich und erfüllt?
Möchtest du deine Individualität kennen und deinen inneren Kompass?

Wenn deine Antwort auf diese Frage ein „Ja“ ist, du die wirkliche Bereitschaft in dir verspürst, dir wirklich und wahrhaftig zu begegnen, laden wir dich von Herzen auf diese außergewöhnlich transformierende 2,5 tägige Ganzkörpererfahrungsreise ein.

Human Design ist ein wunderbares Werkzeug. Es erklärt uns im Detail, wie wir funktionieren, was unsere natürlichen Anlagen (Stärken) sind, aber auch, wo unsere Fallen liegen. Um aber in die praktische Anwendung dieses Wissens zu kommen, ist es sehr hilfreich, die Erfahrung der zentralen Konzepte auf der körperlichen Ebene zu machen.

Es ist die Information, die die Form bestimmt, das Geistige prägt das Materielle, das Materielle geht aus dem Geistigen hervor, alles Physikalische geht aus dem höher Dimensionalen hervor.

Alles Geistige prägt das Materielle, hinter jeder materiellen Form steht eine geistige In – Formation. Human Design Potentialentfaltung

Es ist in Gegenwart u. Zukunft absolut überlebens-notwendig und bereichernd zu wissen wer du in deiner Differenziertheit bist und wie du die für dich korrekten Entscheidungen triffst.

Du bist herzlich eingeladen ein für dich wichtig und zu betrachtendes Thema anzuschauen und zu klären.

Anmeldung: bei Claudia oder Andree

Claudia Mareia Dülberg, 1/3 emotionale Projektorin – Human Design Lehrerin

www.claudia-duelberg.de, post@claudia-duelberg.de - 0049- 173 – 1616561

&

Andree Schinke 3/5 emotionaler Generator – Human Design Lehrer

https://human-design-coaching.de – email:andree.schinke@gmx.de0049 – 15110729526

Deine Human Design Grafik ist eine Landkarte, eine Be-schreibung im wahrsten Sinne. Die Karte ist nicht das Territorium!

Und wenn Human Design auch das komplexeste, transformativste Werkzeug ist, was es für mich gibt, liegt unser gemeinsames Hauptaugenmerk, das kann ich seit langem beobachten nicht auf dem System selbst, sondern auf jedem einzelnen Menschen der sich gerufen fühlt, uns fragt, einlädt, mit uns zu arbeiten, sich uns anzuvertrauen.

Das Human Design Wissen ist bitte weder dogmatisch bzw. deterministisch zu verstehen.
Es ist eine Einladung zu Deinem ganz individuellen Experiment.

Es geht über Ermutigung, Unterstützung und Austausch darum,
Menschen, die bereit dafür sind, wieder mit ihrer eigenen Körperintelligenz in Kontakt zu bringen. Es gibt keine äußeren Experten für Dich und Dein Leben!

Der Zugang ist empathisch, wertschätzend und bestärkend! Und dies in jeder Hinsicht in konstruktiver Wortwahl!