Kurse

Entschuldigung, die der angeforderte Termin ist nicht verfügbar!
  • Do
    06
    Okt
    2022
    So
    09
    Okt
    2022
    10:00 - 13:00 Pause von 14:30 - ca. 17:00Münster, Hotel "Haus vom guten Hirten"
    Surprise, surprise, "Der Projektor - eine Heldenreise" 06.10. - 09.10.22 im Hotel "Haus vom guten Hirten" in Münster
    "Ein Projektor ist kein Produkt der Vergangenheit. Es gibt keine Projektoren, es gibt Keime davon." Alok
    Mit großer Freude und ebenso großem Stolz darf ich dieses wertvolle Seminar mit Alokanand an dieser Stelle verkünden und herzlichst dazu einladen. Und, jeder Typus ist herzlich willkommen!
    Die projizierenden Kanäle,
    die 22 Projektorkanäle,
    oder,
    wozu brauchst du d/eine Einladung? was muss das Gegenüber unbedingt sehen, anerkennen?
    was genau bedeuten sie, wie erlebt sie der betreffende Projektor und
    wie genau treten sie als projizierende Qualitäten in der Welt in Erscheinung, bzw. was bedeutet es für den einzelnen ProjektorIN und die Welt?
    Dazu wird uns nun dieser großartige Lehrer unterrichten und nachhaltig initiieren.
    "Bedauerlicherweise, ist es selbst nach langjähriger Tätigkeit, als Professional, nur allzu üblich, Schwierigkeiten zu haben, den Projektortypus so zu erklären, ohne dass dies als eine Art verhängnisvoller, existenzieller Nachteil für den jeweiligen Projektor erscheinen mag.
    Was jedoch verständlich ist, wenn wir den wesentlichen Zweck, mit dieser besonderen Aura geboren zu werden, die unter der Mechanik dieses archetypisch, neunzentrierten Menschen funktioniert, nicht wirklich begriffen und erfasst haben.
    Wenn wir sagen, dass der Projektor ein nicht-energetischer Typ ist, sind wir uns NICHT wirklich bewusst, was das bedeutet und all die Implikationen, die dies in Bezug auf ihren psychologischen Prozess hat.
    Wenn wir bedenken, dass 80 % der Menschen schon immer Energietypen waren, können wir mit Sicherheit sagen, dass das Sein eines Projektors nichts Menschlichem ähnelt, das als „normal“ angesehen werden kann.
    Aufgrund meiner persönlichen Umstände musste ich mich von Beginn meiner Karriere an, sehr intensiv mit Projektoren auseinandersetzen und habe versucht, mein Verständnis über diese faszinierende und abwechslungsreiche Art, in einigen anderen Kursen zu teilen, die ich an verschiedenen Orten im Laufe der Zeit unterrichtet habe.
    Es ist jedoch schon eine Weile her, seit ich den Wunsch verspürte, die Mechanismen, die ihren Prozess antreiben, noch einmal zu betrachten, da sich mein eigenes Verständnis von ihnen im Laufe der Vergangenheit vertieft hat.
    Nach einer allgemeinen Einführung beabsichtige ich dieses Mal zu beschreiben, was der lebenswichtige Moment-für-Moment-Prozess für jemanden ist, der lernen muss, sich auf die Lebenskraft zu verlassen, die aus einem der 22 projizierten Kanäle hervorgeht, die in der menschlichen Struktur existieren, und zu offenbaren der inhärente Zweck, solche enormen Gaben zu verkörpern und nichts anderes damit zu tun zu haben, als einfach präsent und sensibel für das eigene Wesen zu bleiben.
    Dieser Kurs steht allen offen, ist aber ganz besonders denjenigen gewidmet, denen es Rätsel aufgibt, zu erklären, warum die Geburt eines auf Erfolg ausgelegten Projektors nicht einmal als Nachteil angesehen werden sollte, sondern ganz im Gegenteil." Alok
    Ich persönlich habe vor ca. 8 Jahren dieses Seminar in Wien besuchen dürfen, zum damaligen Zeitpunkt erlebte ich mich mit diesen Inhalten noch komplett überfordert und die Aufzeichnungen tauchten in den Analen meines Laptops unter.
    "Projektor sein  und 3 Motoren zu haben ist ein tragischer Witz, du bist eigentlich unmöglich......."so sprach er zu mir.
    Vor ca. 2 Jahren, alles hat seine Zeit, tauchte die KursAufzeichnung wieder auf, mein Gefühl wusste, Jetzt!
    ich hörte sie gemütlich in der Badewanne liegend, ganz entspannt  und bäääm, kaum zu fassen, Alok's Worte, seine nachträgliche Auswirkung versetzt mich noch heute in großes Staunen.
    Es hat in mir diesen großen, großen Unterschied fühlen lassen, was es mit mir als Projektorin die Unterweisung eines Manifestors zu erleben bedeutet.
    Ein tiefes Eindringen in jede meiner Zellen und nach all meine vielen Ausbildungen, doch nochmal ein vollständigeres, intellektuelles Er-fassen und Be-greifen ermöglicht, für das ich unendliche Dankbarkeit verspüre. Darüber hinaus, bin ich zutiefst überzeugt, dass es auch an dem potentiellen Zusammenwirken dieser beider Typen zu verdanken ist.
    Oder mit Alok's Worten:
    "es gibt eine tiefe Verwandtschaft zwischen den 3 nichtsakralen Typen, wir schauen dem Leben zu, wir sprechen über das Leben, wir schauen ihm zu......wir suchen nach unserem Leben....da ist eine tiefe Verwandtschaft im Geist...der geistige Austausch zw. nichtsakralen Typen ist ganz natürlich..."
    Daher wird Alok, dieses Seminar "der Projektor - eine Heldenreise" nun vom 06.10. - 09.10.22 hier in Münster abhalten, was mich für mich, für dich, für uns absolute Begeisterung fühlen lässt.
    Und auch,
    wenn es sich um den Projektor handelt, trägt ja ein jeder projizierende Kanäle in sich und oder hat vielleicht glücklicherweise mit Projektoren zu tun, sei es Kind, Partner, Eltern, Kollegen, ist Therapeut, Coach oder Heilpraktiker, oder what ever,  ist ein jeder der anderen Typen herzlichst zu diesem Seminar willkommen.

    Alokanand Diaz del Rio, 1/3, emotionaler Manifestor, "Kreuz des Bewusstsein"

    Alokanand Díaz del Rio ist einer der ältesten, direkten Studenten von Ra Uru Hu, der nicht nur Partner und Mitarbeiter ist, sondern auch der erste Analyst und Direktor für das Human Design System auf Spanisch.

    Im September 1993 machte er seine eigene Ausbildung zum Analytiker, und bereits 1994 veröffentlichte er als Direktor der ersten spanischen Schule für Human Design – Human Design Spanien – die einzigen beiden Bücher, die Ra Uru Hu selbst geschrieben hatte und die aufgrund der kontinuierlichen Strukturierung der Informationen, die er erhalten hatte, inzwischen in Vergessenheit geraten sind.

    Alokanand Diaz del Rio ist der Direktor von HDR. Wie Sie in seiner Biographie sehen können, war er ein Student, Übersetzer, Freund; Partner und direkter Mitarbeiter von ra von 1993 bis zu seinem Tod im Jahr 2011.

    Alokanand Diaz - Human Design Republik (humandesignrepublic.com)

    Claudia Mareia Dülberg, 1/3, emotionale Projektorin, "Kreuz der Ansteckung"

    Wann und wo: Das Seminar beginnt am 06.10.22 um 10:00 im "Haus vom guten Hirten" ein persönliches GrundReading ist von großem Vorteil, und keine Voraussetzung.

    Kosten: 895,- zuzgl. Tagungskostenpauschale p.Tag. 10,-€ (Kaffee, Tee, Wasser, Obst und Knabbereien.

    Anmeldung: Claudia Mareia Dülberg, bitte gern telefonisch unter 0049 - 173 - 1616561 oder per email: post@claudia-duelberg.de

  • Mi
    08
    Feb
    2023
    So
    12
    Feb
    2023
    10:00 - 13:00 Pause von 14:30 - ca. 17:00Münster - Hotel "Haus vom guten Hirten"

    "Living your Projektor D-Sein & Experiment & how do I recognize  myself first"

    08.02. - 12.02.2023 - Hotel "Haus vom guten Hirten" Münster

    10:00 - 13:00 Pause von 14:30 - ca. 17:00

    Dieses Seminar wendet sich ausschließlich an Projektoren und ist demnach dafür konzipiert.

    Es stellt ganz grundsätzlich die Basis einer möglichen Human Design Grundlagen 1 - 3 – und weiteren Ausbildung  der IHDS dar.

    Sowie den darauffolgenden vertiefenden Projektoren Workshops mit Alokanand Diaz 

    Human Design zeigt die Energetik, die Wirkung eines Menschen, du bist dazu da diese zu sehen und dich selbst, im Besonderen, als der betreffende ProjektorIN zu verstehen. Du bist hier, das Leben ganz grundsätzlich und die Energietypen zu sehen, verstehen, diese nach erfolgter Anerkennung und Einladung deiner, betreffend ihrer individueller Kenntnis,  Bewusstheit u. Er-kenntnis von sich selbst zu unterstützen.

    Neben der ganz grundlegenden Übermittlung der Theorie, der Inhalte des „Living your Design“ Kurses und der Körpergrafik, als Basis für den möglichen, darauf folgenden Ausbildungsweg, werden auch der tieferen Erkenntnis wegen (Aura)Erfahrungsübungen mit den Energietypen innbegriffen sein.

    In diesem Seminar geht es einmal ganz grundsätzlich um diesen besonderen und in jeder Hinsicht anders, ganz anders als 80% der Wesen auf diesem Planeten, und sein Verständnis von sich selbst. Für diesen Typus ist es absolut notwendig, seine wichtige Rolle in Gegenwart und Zukunft intellektuell zu er - kennen, be - greifen und verstehen. Als was und wer bin ich vom Leben gemeint.

    Die Aura eines Projektors und damit sein Körper, stehen in tiefem Zusammenhang mit dem Typus! Sprich, wem du gestattest in deiner Aura zu sein, ist die wichtigste Entscheidung, die du jemals treffen kannst.

    Projektor - pure!

    Neben vieler Jahre gemischter LD Workshops, gebe ich diesen Kurs nun im 5ten Jahr und es ist mein zutiefst spürbar und absolutes Herzensanliegen unserem Typus ein tiefes Verständnis seiner selbst zu vermitteln. Über meinen sehr eigenen Weg dorthin, spreche ich gern bei unserer Begegnung.
    Dieser Kurs ist aus vielerlei Beobachtungen und Erleben aus den gemischten Kursen geboren.
    Einmal das Erleben meiner Selbst und mein Erleben der betreffenden Projektoren, sprich TeilnehmerINNEN.

    Es braucht aus meiner Sicht zunächst einen ganz eigenen Rahmen für uns Projektoren, und das hauptsächlich aus energetischen Gründen und um einmal ganz und gar und in Ruhe, nur in unseren Auren sein zu können. In der Regel kommen Projektoren bereits total aufgepumt und bis unter die Haarwurzel identifiziert mit Fremdenergie, erschöpft im Seminar an.
    Daher kommen die Energietypen im reinen Projektor-Kurs an einem speziellen Tag zu Vorstellung und Übung.
    Des Weiteren findet dieser Kurs ausschließlich life statt, das Leben und die Interaktionen mit potentiellen Energietypen finden ja auch life statt, also "Aura to Aura", so operiert der Projektor aus meiner Erfahrung und Sicht, optimal.
    Und ja,
    wir sind geschaffen um in der Welt der EnergieTypen, mit den für uns korrekten Energien, nach erfolgter Anerkennung zu navigieren. Wer sollte denn einen Wahrnehmungstypen sehen und anerkennen, wenn dieser schneller unterwegs ist als ein manifestierender Generator. Also, erst einmal ab -schütteln, was nicht deins ist. Dazu gibt es eine ganz wunderbar effektive "SchüttelÜbung" 😉

    Projektoren haben eine wirklich zutiefst außergewöhnliche Gabe und die Gabe ist etwas, das durch ihre Aura "gesehen", wahrgenommen werden kann, da es sich um eine sehr fokussierte, konzentrierte Aura handelt und sie ist grundsätzlich auf das G-Zentrum des Gegenübers fokussiert.

    Es wird die Möglichkeit geben, in Aufstellungsarbeit anhand der großen Körpergraphik zu Referenzerfahrungen, wie sich beispielweise verschiedene Aspekte deiner Körpergraphik anfühlen u. integrieren lassen.
    Letztlich geht es immer um den Körper und diesem zu seiner optimalen Ausgangsposition zu verhelfen, damit die Persönlichkeit zu der wahren äußeren Autorität gelangt die sie hier ist zu sein. Darüber hinaus, es ist dein Körper, der deinen Typus konstituiert, der deine innere Autorität festlegt, deine Wahrheit liegt in deinem Körper.

    In diesem Prozess geht es vor allem um die Wahrnehmung und nie um die Bewertung und dein ureigenstes Experiment.

    Es ist es mir ein besonderes Anliegen, die Inhalte sowohl, kognitiv, als auch ganz körperlich zu vermitteln.
    Dieser Kurs ist so wichtig, weil er die Grundlage bildet für deinem persönlichen Entwicklungs-weg zu dir. Hier wird die Basis geschaffen, Human Design, zu leben, zu lernen, weiter zu geben und zu erkennen, dass du der Ursprung und Meister deines eigenen Lebens sein kannst, indem du dein wahres Wesen, deine Genie, deinen Spirit, deine Signatur siehst, verstehst, erkennst und anerkennst.
    Auf Grundlage deiner Körpergrafik erhältst du einfache, praktisch anwendbare Schlüssel, die deinem wahren Wesen entsprechen, dich unterstützen und dir deinen individuellen Lebens-& Entscheidungsweg aufzeigen.
    Wir werden mit Generatoren, die sich eigens für uns "zu Verfügung" stellen Auraübungen machen, gegebenenfalls einen ManifestorIN mit hinzuziehen und einer Reflektorin, die sich euch dann selbst vorstellen werden. Das hat sich in der vergangenen Zeit als sehr wertvoll und effektiv gezeigt.

    Darüber hinaus werden wir nicht nur sehr komplexe Nichtselbstmuster aufstöbern und entschleiern, sondern auch aufdecken, wie der Nichtselbstverstand für dich noch so zerstörende, destruktive Muster, Glaubenssätze und Identifikationen, verteidigt, verharmlost und mit einem Pseudonutzen rechtfertigt. Im Sinne des „ja, aber“, „eigentlich“, „entweder oder“ etc.....Geschichten erfindet, die was auch immer begründen. Dabei der Herr in deinem Hause, sprich in deinem Leben bleibt und du sein Diener!

    WICHTIG!
    zu erwähnen ist, dass es sich bei diesem Seminar weder um Psycho- noch Traumatherapeutische Arbeit handelt und somit auch kein "Ersatz” darstellt.
    Dafür übernehme bitte jeder im Vorfeld seine/ihre Verantwortung.
    Gleichwohl jedoch ermöglicht es dir und uns zu erkennen, wo und wodurch traumatische Erfahrungen gemacht wurden, bzw. es zu dem jeweiligen Trauma kam. Jeder Mensch ist traumatisiert.
    Die Erkenntnis ist der erste Schritt zum Verstehen.
    Verstehen und Sehen, der nächste zu tiefer Heilung und Transformation!

    Hast du Fragen zu dir und deinem Leben, wie:

    Wer bin ich überhaupt, als Projektor? Wo – zu bin ich berufen und wie merke ich als Projektor das?? Was bedeutet es zu diesem Typus zu gehören? Wo -für, wo-zu bin ich hier? Wie entscheide ich für mich korrekt?

    Was ist eine wirkliche Einladung für mich? Welche Menschen und Orte sind richtig für mich? Wo - durch kann ich Geld verdienen? Wie bleibe ich gesund? Wie finde ich zu Glück und Erfüllung?

    Wenn deine Antwort auf diese Frage ein „Ja“ ist, du die wirkliche Bereitschaft in dir verspürst, dir wirklich und wahrhaftig zu begegnen, lade ich dich von Herzen, auf diese außergewöhnlich, transformierende 5 tägige Ganzkörpererfahrungsreise ein.
    Es ist mir ein besonderes Anliegen diesen Kurs nachhaltig für dein gesamtes Wesen zu gestalten. Daher gibt es in diesem Kurs neben der großen Körpergrafik auch verschiedene Auraübungen, um ein umfassendes Verständnis zu erlangen.

    An einem Tag wird uns wieder mein wunderbarer Kollege, den ich als Überraschung für euch hinzu gewinnen konnte, mit seiner Arbeit beehren.

    Andree Schinke und der große "Mandala Teppich" und dem Thema "wo stehst du aktuell auf deiner Lebensreise?"

    Mit Andree bieten wir die Grundlagen 1 - 3 Serie in Folge auch wieder 2023 an. Termine findest du unter der Grundlagenausschreibung;-)

    Altes geht - etwas ist dabei sich zu verabschieden.
    Gleichzeitig ist das Neue noch nicht da  - gerade erst im Entstehen. Viele von uns befinden sich derzeit auf ihrer Lebensreise in diesem Raum zwischen alter und neuer Geschichte und kennen diese Zeiten des Wandels und der Übergänge. Mittels der Bewusstwerdung von Lebenszyklen sowie dem Erspüren Deines Lebenspfades verbindest Dich noch tiefer mit Deinem inneren Kompass.

    Im weiteren klären wir gerne mit dir persönliche Fragen, betreffend deiner gegenwärtigen Lebenssituation. Wir gestalten gemeinsam einen sicheren Raum für die Begegnung mit uns selbst.

    Human Design ist ein wunderbares Werkzeug. Es erklärt uns im Detail, wie wir funktionieren, was unsere natürlichen Anlagen (Stärken) sind, aber auch, wo unsere Fallen liegen. Um aber in die praktische Anwendung dieses Wissens zu kommen, ist es sehr hilfreich, die Erfahrung der zentralen Konzepte auf der körperlichen Ebene zu erfassen.
    Es ist in Gegenwart u. Zukunft absolut überlebens-notwendig und bereichernd zu wissen wer du in deiner Differenziertheit bist und wie du die für dich korrekten Entscheidungen triffst.

    Human Design ist ein wunderbares Werkzeug. Es erklärt uns im Detail, wer wir hier sind zu werden und zu sein, was unsere natürlichen Anlagen (Stärken) sind, aber auch, wo unsere Fallen liegen. Um aber in die praktische Anwendung dieses Wissens zu kommen, ist es sehr hilfreich, die Erfahrung der zentralen Konzepte auf der körperlichen Ebene zu erfassen.
    Es ist in Gegenwart u. Zukunft absolut überlebens-notwendig und bereichernd zu wissen wer du in deiner Differenziertheit bist und wie du die für dich korrekten Entscheidungen triffst. Und das im Besonderen diesen deinen Typus betreffend.

    deine Investition:

    888,00 € zzgl. Living Design Schulungsunterlagen 69 € (wenn noch nicht vorhanden) Wiederholer sind herzlichst willkommen und zahlen die Hälfte 444,-€ 

    Die Tagungskostenpauschale ist bindend, und wird im Kurs gezahlt,  10,- € pro Tag, für Kaffee, Tee, Wasser& Leckerlies & Obst.

    Unterkunft  und Verpflegung ist nicht im Seminarpreis enthalten.

    Bitte bring dir eine Yogamatte, ein Meditationskissen und dicke Socken mit, wenn du magst eine Decke.

    Um jedem Einzelnen seinen individuellen Prozess zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl ist auf 14 begrenzt. Das Mindestalter 16 Jahre, hierzu gerne Vorgespräch mit mir!

    Auch für diesen Workshop vergebe ich wieder ein - zwei Stipendien an eineN jungeN ProjektorIN - zwische 15 - 19 Jahren. Selbstkostenpreis 180,-€ zzgl. Unterkunft. Bewerbung dafür gern telefonisch!

    Buchung und Anmeldung: Claudia Mareia - post@claudia-duelberg.de gern nach vorherigen kurzen Telefonat;-)

    Kurszeiten: Tag 1 von 10:00-13:00 u. v. 14:30-ca. 17:00
    an den darauf folgenden Tagen Beginn 09:30

    Voraussetzung: idealerweise ein BasisReading eines AnalytikerIN,  ist jedoch nicht zwingend erforderlich, sonst keine weiteren Vorkenntnisse nötig!
    Persönliche Entscheidungsfragen zu dem Kurs dürfen gern bei mir persönlich erfragt werden.

    Buchung: Claudia Dülberg post@claudia-duelberg.de oder unter 0049 – 173 – 1616561 

    Leitung:

    Claudia Mareia Dülberg, 1/3 emotionale Projektorin
    Human Design Analytikerin/ Lehrerin/ Guide
    Trainerin für Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung - Coach für provokative Therapie
    www.claudia-duelberg.de, 0049- 173 - 1616561

    "Ich erfahre mich, in diesem Leben, als eine Projektorin (“Kreuz d. Ansteckung”) die andere Menschen, jene deren unbedingter Wunsch es ist, in Seminaren, persönlichen Gesprächen und Übungen, beherzt, sehr klar, und unbestechlich zur Seite steht, seine/ihre individuellen Möglichkeiten zu einem erfüllenden, konstruktiv, individuellen Lebenswerk zu kreieren, statt in gewohnten und destruktiven Dramen verhaftet zu bleiben.

    Persönlich befinde ich mich nun seit 22 Jahren in meinem Prozess, durch alle Tiefen des Nichtwissen wer ich bin, bis heute "die sein, die ich hier bin zu sein."
    Mein Leben war ein bemerkenswerter LehrMeister! Einer Einladung folgend, darf ich diesen Typus nun im 7ten Jahr zu seinem persönlichen Verständnis und Erfüllung begleiten

    Bei Absage durch Veranstalter:

    Sollte dieses Seminar durch mich abgesagt werden müssen, erstatten wir selbstverständlich den Kursbeitrag. Für alle weiteren Kosten, Reise & Unterkunftskosten etc. kommt jeder selbst auf.

  • Do
    16
    Mrz
    2023
    So
    19
    Mrz
    2023
    10:00 - 13:00 Pause von 14:30 - ca. 17:00Münster

    Analytiker Ausbildung

    "Stufe 1" der Human Design Ausbildung nach IHDS Standarts 2023

    Leitung: Andree Schinke & Claudia Mareia Dülberg 

    Teilnahmevoraussetzung:

    Absolvierter "Lebe Dein Design Kurs", absolvierte Grundlagenkurse 1, 2, 3

    Zeitraum:

    März 2023 bis Mai 2024 (6 Blöcke à 4 Tage)

    Termine:

    16.-19. März 2023

    25.-28. Mai 2023

    14.-17. September 2023

    23.-26. November 2023

    15.-18. Februar 2024

    02.-05. Mai 2024

    Ort: Münster „Hotel Haus vom guten Hirten“ und Bad Essen „Wolke & Wind“

    Inhalt:

    Auf der professionellen Ebene erhältst Du ein Verständnis der Planetenfixierungen und befasst Du Dich intensiv mit dem Verbinden von Torqualitäten und Linienschlüsseln.

    So entstehen Bedeutungsräume, die wir gemeinsam auf kreative Weise durch die Kunst des Keynoting erschaffen, wodurch jede der 384 Linien greifbar und lebendig wird.

    Das Ganze wird dann durch die Texte aus dem Rave I Ging weiter präzisiert.

    Weiterhin geht es um das Verknüpfen aller Einzelelemente zu einer ganzheitlichen Synthese und darum, dass Du Readings in einer dir entsprechenden, authentischen Form entwickelst.

    Zielsetzung:

    Sicherheit und Kompetenz im Lesen und Geben professioneller Grundreadings

    Block 1:

    16.-19. März 2023

    Die 64 Tore und das Finden eigener Zugänge im Lesen von Charts

    25.-28. Mai 2023

    Vertiefung der Linien und Verfeinerung des eigenen Keynotings

    14.-17. September 2023

    Die Arbeit mit dem Rave I Ging und Verknüpfung aller bisherigen Aspekte

    23.-26. November 2023

    Einbeziehung der Mondknoten in die Gesamtbetrachtung und weiteres Praktizieren im authentischen Stil

    15.-18. Februar 2024

    Das Keynoting als Kunstform und die Integration des Wissens in den Körper

    02.-05. Mai 2024

    Zusammenbringen der Vier Sichtweisen und die Komplettierung der Grundreadings

    Stufe 1:

    Gesamtkosten: 4.200,-€

    6 Blocks a vier Tage, Euro 700.- pro Block

    Bei Buchung und Vorausbezahlung der gesamten Stufe, wird ein Rabatt von 5% gewährt, woraus sich für die Stufe 1: Euro 3.990.-ergeben 665,-€ pro Block

    zuzgl. Tagungskostenpauschale p. Tag. 10,-€ (Kaffee, Tee, Wasser, Obst und Knabbereien).

    Stufe 1 wird verbindlich gebucht!

    Dazu wie gewohnt, Email mit den entsprechenden Daten:

    Name, Geb.Tag, Uhrzeit, Ort und deine postalische Adresse, an Claudia Mareia: post@claudia-duelberg.de 😉

  • Do
    13
    Apr
    2023
    So
    16
    Apr
    2023
    10:00 - 13:00 Pause von 14:30 - ca. 17:00„Lebe und liebe dein D-Sein Experiment – how to love myself first“   13.04. – 16.04.2023 – Hotel „Haus vom guten Hirten“ Münster mit Claudia Mareia Dülberg & Andree Schinke

    „Lebe und liebe dein D-Sein Experiment – how to love myself first“ 

    13.04. – 16.04.2023 – Hotel „Haus vom guten Hirten“ Münster

    mit Claudia Mareia Dülberg & Andree Schinke

    Hiermit laden wir dich herzlich ein, zu deinem „Living Design & Experiment“.

    Mit diesem ganz auf deine Individualität zugeschnittenen Konzept der Wissensvermittlung ist es uns ein Herzens-Anliegen, die Inhalte sowohl kognitiv als auch ganz körperlich zu vermitteln.

    Dieser Kurs ist so (alles Weitere) entscheidend, da er zum einen die Grundlage für deinen persönlichen und individuellen Entwicklungs-weg als auch die Grundlagen der Lehre des Human Design Systems darstellt.

    Hier wird das notwendige Fundament geschaffen Human Design zu verstehen, zu leben, zu lernen, weiterzugeben und zu erkennen, dass du der Ursprung und Meister deines eigenen Lebens bist, indem du dein wahres Wesen, dein Genie, deine Signatur siehst, verstehst, erkennst und anerkennst.

    Auf Grundlage deiner Körpergrafik erfährst du einfache, praktisch anwendbare Schlüssel, die deinem wahren Wesen entsprechen, dich unterstützen und dir deinen individuellen Lebens-&Entscheidungsweg aufzeigen.

    Du entdeckst, wie der Nichtselbstverstand anerzogene Muster, Glaubenssätze und Identifikationen verteidigt, verharmlost und mit einem Pseudonutzen rechtfertigt und im Sinne des „ja, aber“, eigentlich“, etc.....Geschichten erfindet, die was auch immer begründen.

    Neben der ganz grundsätzlichen Übermittlung der Theorie des HD und der Körpergrafik als Basis für den möglichen, darauffolgenden Ausbildungsweg bieten wir die Möglichkeit, durch die Aufstellungsarbeit mit der großen Körpergraphik zu erfahren, wie sich verschiedene Aspekte deiner Körpergraphik anfühlen und sich so das Gelernte in den Körper integrieren kann.

    Letztlich geht es immer um den Körper und diesem zu seiner optimalen Ausgangsposition zu verhelfen, damit die Persönlichkeit zu der wahren äußeren Autorität gelangt, die sie hier ist zu sein. Es ist dein Körper, der deine innere Autorität trägt, deine Wahrheit liegt in deinem Körper.

    Es geht in diesem Prozess immer um die Wahrnehmung und nie um die Bewertung.

    Hast du Fragen zu dir und deinem Leben wie z.b.  Wer bin ich überhaupt? Wo-für, wo-zu bin ich hier? Wie entscheide ich für mich korrekt? Welche Menschen und Orte sind richtig für mich? Womit kann ich Geld verdienen? Was ist meine Berufung? Wie bleibe ich gesund? Wie werde ich glücklich und erfüllt? Möchtest du deine Individualität kennen und deinen inneren Kompass?

    Wenn deine Antwort auf diese Frage ein „Ja“ ist, du die wirkliche Bereitschaft in dir verspürst, dir wirklich und wahrhaftig zu begegnen, laden wir dich von Herzen auf diese außergewöhnlich transformierende 4tägige Ganzkörpererfahrungsreise ein.

    Uns ist es ein besonderes Anliegen diesen Kurs nachhaltig für dein gesamtes Wesen zu gestalten. Daher wirst du neben Aufstellungsarbeit auf der großen Körpergrafik auch verschiedene Auraübungen der unterschiedlichen Typen und ihr Zusammenwirken erleben, um ein umfassendes Verständnis für unsere Unterschiedlichkeit zu erlangen.

    Des Weiteren klären wir gerne mit dir persönliche Fragen betreffend deiner gegenwärtigen Lebenssituation.

    Human Design ist ein wunderbares Werkzeug. Es erklärt uns im Detail, wie wir funktionieren, was unsere natürlichen Anlagen (Stärken) sind, aber auch, wo unsere Fallen liegen. Um aber in die praktische Anwendung dieses Wissens zu kommen, ist es sehr hilfreich, die Erfahrung der zentralen Konzepte auf der körperlichen Ebene zu machen.

    Es ist in Gegenwart u. Zukunft absolut überlebens-notwendig und bereichernd zu wissen wer du in deiner Differenziertheit bist und wie du die für dich korrekten Entscheidungen triffst.

    Eckdaten zum Living Design& Experiment:

    Wann: 13.04. – 16.04.2023

    Wo:  Münster, Hotel „Haus vom guten Hirten

    Kosten: 695,00 incl. USt. -  zzgl. Living Design Schulungsunterlagen 69
    plus Tagungspauschale (wird im Kurs gezahlt) 10,- für Kaffee, Tee, Wasser& Leckerlies

    Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 16 begrenzt. - Alter, von 15 – 95 Jahre

    Anmeldung: bei Claudia 

    „Grundlagen 1 –  3 - 2023“

    Grundlagen 1 - 01.06. – 04.06.23 Grundlagen - 2 03.08. – 06.08.23
    Grundlagen 3 - 05.10. – 08.10.2023, jeweils 695,00
    bei Buchung v. „GL 1 – 3“ 1.995,-€

    Kurszeiten: Tag 1 von 10:00-13:00 u. v. 14:30-ca. 17:00 an den folgenden Tagen Beginn 09:30

    Ein Basisreading kann unterstützend sein, ist jedoch keine Voraussetzung!

    Persönliche Entscheidungsfragen zu dem Kurs sowie zu Unterkünften etc. dürfen gern bei mir erfragt werden.

    Claudia Mareia Dülberg,  1/3 emotionale Projektorin – Human Design Lehrerin

    www.claudia-duelberg.de,     post@claudia-duelberg.de -   0049- 173 – 1616561

                                                                     &

    Andree Schinke 3/5 emotionaler Generator – Human Design Lehrer https://human-design-coaching.de – email:andree.schinke@gmx.de0049 – 15110729526

    Bei Absage durch Veranstalter: Sollte dieses Seminar durch uns abgesagt werden müssen, erstattet wir den Seminarbetrag. Für alle weiteren Kosten, Reise & Unterkunftskosten etc. kommt jeder selbst auf.

    WICHTIG!
    zu erwähnen ist, dass es sich bei einem Living your D-Sein Kurs & Experiment” weder um psycho- noch traumatherapeutische Arbeit handelt und somit auch keinen "Ersatz” darstellt.

     

  • Do
    01
    Jun
    2023
    So
    04
    Jun
    2023
    10:00 - 13:00 Pause von 14:30 - ca. 17:00Münster, Hotel "Haus vom guten Hirten"

    Wie vielleicht der ein oder andere bereits erkannt hat, ist Human Design nichts, was wir mit dem Verstand erlernen, es ist, was wir mit dem Körper er-fahren und der Verstand reflektieren uns zu verstehen unterstützt.

    Human Design ist die Lehre der menschlichen Form!

    „Grundlagen 1 –  3 - 2023“

    Grundlagen 1 - 01.06. – 04.06.23 - Münster
    Grundlagen - 2 03.08. – 06.08.23 _ Münster

    Grundlagen 3 - 05.10. – 08.10.2023 - wird noch bekannt gegeben
    jeweils 695,00

    bei Buchung v. „GL 1 – 3“ 1.995,-€

    Kurszeiten: von 10:00-13:00 u. v. 14:30-ca. 17:00

    Anliegend findet ihr einen Überblick über die Inhalte.

    Wir sind beide zutiefst daran interessiert, dass die Inhalte der Kurse vor allem praktisch und körperlich, Körper und Geist erfasst werden können, jeder Einzelne ist ja der unmittelbare „Gegenstand“ dessen was wir erlernen.

    Somit dienen diese Kurse zum Einen, der vertiefenden Wissensvermittlung und zum Anderen dem tiefgehenden Erfassen, der Inhalte des HDS auf körperlich und zellulärer Ebene in jedem Einzelnen.

    Wer also mag, ist herzlichst eingeladen uns auf dieser außergewöhnlichen Reise in diese besondere und transformierende Zeit zu begleiten. Im Sinne eines persönlichen JahresTrainings, denn das wird es sein! Zu deinem persönlichen, individuellen Lebenswerk…

    Wir freuen uns sehr darauf und auf jeden Einzelnen von euch.

    Was:

    Grundlagen I 2023 – Münster

    Teilnahmevoraussetzung: Absolvierter Living your Design Kurs

    Unterlagen: ausführliches Skript Inhalt:

    Auf lebendige Weise erforscht Du die verschiedenen Bestandteile des Human Design Systems und findest Deinen persönlichen Zugang zu den Elementen der Körpergraphik.

    Weiterhin geht es um Selbst- und Fremdwahrnehmung beim Erkunden der bewussten und unbewussten Stärken und Charakteristika.

    Ganz wesentlich für die weitere Arbeit wird ein tiefes Verstehen der Ordnung von Schaltkreisen und Schaltkreisgruppen in der Körpergraphik sein sowie die Verinnerlichung der Hexagramm – Struktur mit den jeweiligen Linienschlüsseln.

    Human Design Mandala-Arbeit im LIVE-Kurs

    Finanzieller Ausgleich:

    GRUNDLAGEN 1 umfasst 4 Tage 695,- Euro zzgl. 39 Euro für das IHDS-Studienbuch – Wiederholer von Andree’s Kursen zahlen die Hälfte – von anderen Lehrern 550€

    ***

    Grundlagen II 2023 – Münster

    Teilnahmevoraussetzung: absolvierter Living your Design Kurs und absolvierter Grundlagen 1 Kurs

    Unterlagen: ausführliches Skript Inhalt:

    Im Grundlagenkurs II tauchst Du tief ein in die Definition mit dem Verstehen der 36 Kanäle der Körpergraphik und findest Deine ganz persönlichen Zugänge dazu.

    Zusätzlich wirst Du Dir auf ganz praktische Weise die Bedeutung von Definitionsbereichen / Spaltungen und den Brückentoren erschließen.

    Finanzieller Ausgleich:

    GRUNDLAGEN 2 umfasst 4 Tage 695 Euro zzgl. 59 Euro für das IHDS-Studienbuch – Wiederholer von Andree’s Kursen zahlen die Hälfte – von anderen Lehrern 550€

    ***

    Grundlagen III 2023 – Ort wird noch bekannt gegeben

    Teilnahmevoraussetzung:

    absolvierter Living your Design Kurs, absolvierter Grundlagen 1 und absolvierter Grundlagen 2 Kurs.

    Unterlagen: ausführliches Skript Inhalt:

    Du befasst Dich ausführlich mit den Winkeln und Profilen unter detaillierter Betrachtung der „Rollentore“.

    Du vertiefst Dein Verständnis der 9 Zentren und ihrer gesunden Funktionsweise sowohl im offenen als auch im definierten Zustand.

    Zusätzlich geht es um eine genaue Betrachtung der Schattenaspekte der offenen Zentren bzw. der Nicht-Selbst-Strategien des konditionierten Verstandes.

    Ausgleich:

    GRUNDLAGEN 3 umfasst 4 Tage 695,- Euro zzgl. 49 Euro für das IHDS-Studienbuch – Wiederholer von Andree’s Kursen zahlen die Hälfte – von anderen Lehrern 550€

    Zuzüglich zu den Seminarkosten ist im Kurs eine Tagungskostenpauschale von 10€ täglich, für Tee, Kaffee, Wasser, Obst, Kekse und sonst. Leckerlies, zu zahlen.

    Sollten sich dir Fragen stellen, die du gern persönlich klären möchtest, wende dich gern an mich, meine Handynummer lautet 0173-1616561

    Deine Anmeldung erfolgt bitte bei Claudia😉

    bitte schriftlich, mit postalischer Adresse und Geburtsdaten, Tag, Uhrzeit, Ort

    post@claudia-duelberg.de

    Deine Rechnung kommt dir dann von Andree zu.

    Mit Anweisung des Seminarbetrags ist dein Platz für dich reserviert.

    Wir freuen uns auf euch!

    Und,

    verbleiben mit herzlichen Grüßen

    Claudia & Andree

Für folgende Kurse können Sie mich als Vortragende buchen:

  • Living your Design Kurs
  • Grundlagen 1 i.A.
  • Eintägige HD Infoverantstaltung (interaktiv)

Termine und Kosten sende ich auf Anfrage gerne zu.