Allgemein

die Hexagramme des I Ging Tor 41 „die Minderung“

Happy Rave New Year!!!

am 21.01.21 um 19:49 GMT
geht die liebe Sonne in Tor das 41.1 „Die Minderung“
Das Tor der Einschränkung, Geduld ist die große Tugend.
Die Begrenzung der Ressourcen, die das Entwicklungspotential ins Höchstmaß steigert.

Wie immer beginnt alles mit dem „Kreuz des Unerwarteten“ welch Schönheit doch im Leben liegt, schauen wir in die Natur, alles beginnt mit dem Rückschnitt um zu neuer Blüte zu finden.

1te Linie – Angemessenheit, Vernünftigkeit
Lernthema:
Die angemessene Delegation von Verantwortung.
Polarität;
Erhöhung:
Die Vorstellungskraft und Phantasie, aus sehr wenig das Beste zu machen.
Die Energie für das Freisetzen von Gefühlen ist kaltblütig und wählerisch.

Fall:
Im Verstehen die Tendenz, bestimmte Fähigkeiten vorauszusetzen, was zu Belastungen führt.
Der Heißsporn. Der Drang Gefühle freizusetzen.

Zentrum: Wurzel
Viertel: Mutation
Thema: Zweck erfüllt durch Transformation

Dieses Tor ist Teil des Kanals der Erkennen ein Design der fokussierten Energie, der das Wurzelzentrum Tor 41 mit dem Solarplexus Tor 30 „das Feuer“ verbindet.
Tor 41 ist Teil des kollektiven Schaltkreis des Sinnfinden, individuell abstrakt, mit dem Leitgedanken des Teilen.

Im Tor 41 beginnt der einzigartige Weg menschlicher Erfahrung als Hunger, danach neue Gefühle zu erfahren.
Es beginnt mit der Sehnsucht, dem tiefen Wunsch, durch Gefühle mit anderen zu interagieren.
Wenn sich dieser initiierende Wurzeldruck der Sehnsucht und des Begehrens in dir aufbaut, manifestiert er sich vielleicht als eine vage Erwartung,
eine sexuelle Fantasie oder ein rastloses Bedürfnis, mit jemandem etwas Neues zu erleben, zu verfolgen, festzuhalten.

Du bist nicht sicher, was diese neue Erfahrung sein könnte, oder wann es geschehen wird oder mit wem, du kannst es nicht wissen.
Tor 41 treibt dich dahin, lässt dich in dir den Druck nach Erfüllung deiner Sehnsucht spüren, sie zu befrieden, dein Schicksal zu erfüllen.
Und, beides ruht in den Händen des Schicksals, Tor 30.

Du bringst Gleichgewicht in diese unkonzentrierte und oft verwirrende Ruhelosigkeit, indem du darüber schreibst oder tagträumst, wie es wäre, wenn sich deine wildesten Sehnsüchte erfüllen, oder du erlebst sie indirekt durch Literatur und Filme.
Tor 41 hat das Potential aller menschlichen Erfahrungen, aber es initiiert und lässt immer nur einer freien Lauf.
Das ist seine Begrenzung und deine, (meine auch;-)
Jede Erfahrung, die du durch deine Strategie und Autorität eingehst, der du zustimmst, hält ein Versprechen für dich bereit, dies, dass ein neues Gefühl darauf wartet von dir entdeckt zu werden.
In dem du deine Erwartungen loslässt, kannst du dich frei durch jede Begegnung bewegen und es vermeiden, bezüglich deiner Zukunft pessimistisch zu werden, bzw. dir Pessimismus zu kreieren.
Ohne Tor 30 ist da ein Gefühl, etwas zu wollen, doch nicht zu wissen, was das ist, was du willst, ersehnst.

„Wenn die Sonne ins 41 Tor kommt, beginnen wir das neue Jahr. Interessant genug, das neue Jahr beginnt mit dem „Kreuz des Unerwarteten“. Und das ist es, dass sich im Grunde jedes neue Jahr als mutatives Potenzial öffnet, in dem das Unerwartete das möglich ist.“ Ra

Ich persönlich könnte hinter jede einzelne Aussage betr. des Hexagramms 41 ein großes „ohhh Yess“ setzen.
Ich trage meinen Persönlichkeits – Jupiter in der 41.6 und in den 3te Linien Zeiten, der 6ten Linie, war ich gern und leidenschaftlich initiativ, unersättlich, ich habe den ganzen Kanal und das ist es, was mich antreibt, immer, immer…
Es heißt auch „Hoffnung“, ja die Hoffnung stirbt zuletzt,
hat mich das Leben damit „gehabt“, ich war eine „brave“ Schülerin…..emotionale Transformation, oh ja….
die Karotte, der Evolution, vor der Nase…heute halte ich mich gerne und wartend in der Filmwelt auf, doch auch hier, Grenzen innerhalb der menschlichen Möglichkeiten.

Ich bin eine Projektorin, damit funktioniert diese Qualität eben noch einmal anders… in keinem Fall initiativ….
Dafür gesehen zu werden, anerkannt und eingeladen, ist eine echte Challenge.
Was mir mit der 41.6 wirklich zugute kommt, es geht nicht mehr um die Erfüllung irgendeiner Sehnsucht……
und,
ich weiß,
ich darf mit meinem Traum noch einmal für etwas darüber hinaus…und sei es der Abschied aus dieser Form.

Evolution is a bitch, sie nimmt dich in ihren Dienst, schleudert dich durch’s Leben, während du dich voller Hoffnungen und Träumen erlebst, geht’s um nix……

Ich wünsche euch allen einen guten Start ins Unerwartete!
Möge es jedem viele wunderschöne, zutiefst beglückende Erfahrungen bringen,
was es bedeutet, dein Leben zu leben.
Lieblings – Koan
Typus – Strategie – Autorität
mit Liebe
Claudia Mareia