Allgemein

Hexagramme des I Ging Tor 12 „die Stockung“

Tor 12
die Stockung

Tor der Vorsicht

Potential: Angemessenheit

Im richtigen Geist Bewusstsein freisetzen.
Die Qualität der Zurückhaltung und die Bedeutung von Meditation und Untätigkeit Angesichts der Versuchung.

3te Linie – Selbstkritik

die Fähigkeit zu kritischer Selbstanalyse.

Erhöhung:
Die eigenen Unzulänglichkeiten können erkannt und unberechtigte Eitelkeiten durch Reflexion beseitigt werden

Fall:
Unzulänglichkeiten in gesellschaftlicher Interaktion werden weder bemerkt noch reflektiert, was zu potentiellem Ausdruck von übertriebenem Selbsthass führen kann.

Zentrum: Kehle
Viertel: Zivilisation
Thema: Zweck erfüllt durch Form

Dieses Tor ist Teil des Kanals der Offenheit, des Designs eines geselligen Menschen, der das Emotionalzentrum Tor 22 mit dem Kehlzentrum Tor 12 verbindet.
Tor 12 ist Teil des individuellen Wissensschaltkreis mit dem Schlüssel der Ermächtigung.

Kraftvolle Emotionen und deren einzigartige Einsichten sind nicht jedermanns Sache.
Tor 12 ist das einzige Tor an der Kehle wo es speziell um das Nicht-Tun geht. Ein Tor der sozialen Vorsicht und Behutsamkeit dem Kollektiv gegenüber.
So wie Tor 33, Kehle und Tor 40, Ego, ist Tor 12 ein Tor des Alleinseins.

Die potentiell, redegewandte, mutative und launische Stimme des individuellen Menschen wird in Tor 12 durch eine natürliche Vorsicht zurückgehalten.
Diese Vorsicht hält dich solange zurück, bis du in der Stimmung bist wirklich etwas zu sagen.
Und du verfügst über eine einzigartige, transformative Art, es zu sagen, was auch immer es sei.
Die stimmliche Schwingung oder der Klang deiner Stimme sagt mehr als die Wahl deiner Worte.

Tor 12 kommuniziert auch wenn es schweigt.

Still zu sein, über deine einzigartige Wahrnehmung oder ein Gefühl zu reflektieren, bis du dich in der Stimmung erlebst, es auf kreative Weise auszudrücken, durch Poesie, Musik oder auf andere Weise, erlaubt deinem indiv. Ausdruck zu reifen.

Wie ein Künstler übersetzt du die Freuden und Sorgen des Liebens und Lebens, drückst sie kreativ aus und ziehst dich dann wieder zurück.

Ein Individuum erlebt sich immer wider mit Widerstand konfrontiert und daher begegnet es der sozialen Interaktion natürlicherweise zögerlich. Dennoch hat es den größten Einfluss wenn es sich nicht um die Konsequenzen kümmert. Seine Bewusstheit spricht aus der entsprechenden Geisteshaltung, danach zieht es sich wieder zurück.

Das richtige Timing maximiert die potentielle Auswirkung, (Kehle) die du auf soziale kulturelle Normen haben kannst, genauso wie wir in der Welt miteinander umgehen.
Also, individuell mutativ und pulsartig, wie alles im individuellen Schaltkreis, mit der Formatenergie der 60 – 3
und je nach erlebter Stimmung kann es völlig zurückgezogen oder sehr gesprächig sein.

Hier muss jedoch zutiefst unterschieden und geschaut werden, ist es ein hängendes Potential an der offenen Kehle,
ist es ein Potential an der def. Kehle
oder ist es der ganze Kanal, ist es der ganze Kanal, ist es ein emotional manifestierender Ausdruck. EMOTINAL zur Kehle!!!

Mein absoluter LieblingsAutor Herrmann Hesse, ist ein emotionaler Manifestor, Profil 2/4, mit der 39 – 55 und dem Kanal 22 – 12, ein zutiefst emotionales Wesen, welches viele, viele Menschen sehr tief berührt hat mit seiner emotionalen Auswirkung, auch die offenen Emotionalzentren.
Doch durch ihn wurde die indiv. und unfassbare Tiefe der Emotionalität auf beispiellose Art und für uns Alle deutlich.
Und er hatte seinen P.Merkur in der der 12.1, „der Mönch“

Ich erlebe große Dankbarkeit für seine bereichenden Gaben!

Und damit sind wir dann wieder bei

Typus, Strategie und Autorität
Und,
Liebe dich Selbst!