Allgemein

Hexagramme des I Ging Tor 13 „Gemeinschaft mit Menschen“

Und auf geht’s mit dem 1ten Viertel, „der Initiation“ des Verstandes
Ab heute steht die liebe Sonne
in Tor 13 „Gemeinschaft mit Menschen“ dem Tor des Zuhören, „The Fellowship of Man“ – „The Hearer of Secrets „
Universelle Ideen und Werte in einem geordneten Rahmen, der die humanistische Zusammenarbeit fördert und inspiriert.
Das vergangene Wissen über einen Zyklus und seine Erfahrungen wird als Gedächtnis angesammelt.
64keys verwendet das Wort „Achtsamkeit“ , sein Potential betreffend, gefällt es mir noch besser, alles ist eine Frage, der Benennung, Sprache ist in ihrem Potential so wertvoll…..
dahinter steht die wahre, die tiefe Bedeutung dieses Potentials!
wie acht-sam sind wir in Gesprächen?
wie achtungsvoll unsere Haltung, uns selbst und auch dem anderen gegenüber..
wie wollen wir jemand anderem gegenüber achtungsvoll sein, wenn wir keine Achtung uns selbst gegenüber leben?
schau zurück, schau die Gegenwärtigkeit,
Menschen haben gehorcht,
selten haben sie sich selbst Gehör geschenkt.
sich nicht selbst gehört….
wie vielen ZeitZeugen hast du dein Gehör geschenkt?
hast du einmal einem 90zig Jahre alten Menschen zuhören dürfen, es dir gewünscht?
was haben diese Wesen alles zu berichten…und was haben wir wirklich gehört?
So unendlich viele Gelegenheiten haben wir verstreichen lassen, nicht genutzt…nicht gelernt!!
von wo aus hörst du? wer hört? wo – zu?
1te Linie – Empathie
Die Fähigkeit, mit allen Menschen gelassen in Beziehung zu stehen und zu kommunizieren.
Polarität;
Erhöhung:
Harmonie durch Zuneigung. Eine Rolle der Offenheit die Anderen in Zuneigung zuhört.
Fall:
Der Politiker, der küsst Babys.
Eine Offenheit, die niemals frei von Motiven ist und immer etwas bezweckt
Zentrum: G – Selbst
Viertel: der Initiation, Zweckerfüllung durch den Verstand
Schaltkreis: Sinnfinden, Abstrakt
Dieses Tor ist Teil des Kanals der „verlorenen Sohns“ eine Design des Zeugen, der das G-Zentrum Tor 13 mit dem Kehlzentrum Tor 33 verbindet. Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen;-)
Tor 13 ist Teil des abstrakten, kollektiven Schaltkreis mit dem Schlüssel des Teilens.
Mit seiner Gabe, Geheimnisse zu hören, zu sehen und zu speichern, schafft Tor 13, als Zuhörer, potentiell Kontinuität zwischen Vergangenheit und Zukunft.
Du wirst als VertraueR und GeheimnisträgerIN wahrgenommen. Der abstrakte Schaltkreis, weist auf die Erfahrungen der Vergangenheit hin.
Menschen teilen dir ihre Erfahrungen sowie selbstverständlich mit, weil du es genießt von ihren Geschichten, Abenteuern, ihren Errungenschaften, Siegen und Herausforderungen zu hören.
Sie spüren, dass es dir leicht fällt, für dich zu behalten, was dir anvertraut wird.
Tor 13 wird vom Kehlzentrum nicht unter Druck gesetzt zu sprechen.
Du wirst den richtigen Moment erkennen, wenn es Zeit ist, das Wertvolle aus deiner Erinnerung mitzuteilen, denn es wird von dir so wie durch die entsprechenden Menschen hervorgerufen, die im Stande sind korrekt zu unterscheiden, es im rechten Licht erscheinen zu lassen, es einzuordnen und es einer breiteren Gemeinschaft mitzuteilen, wie z.b. Menschen mit Tor 33.
Auf diese Weise stellst du sicher, dass die wichtigen Lektionen, die nur durch Erfahrungen gelernt werden können, festgehalten und wertgeschätzt werden, bis die Zeit dafür reif ist, zum Verständnis der Menschheit um ihrer Selbst beizutragen.
Historische Kontinuität informiert unsere Zukunft als Spezies.
Ohne Tor 33 werden deine Geheimnisse vielleicht auch niemals aufgedeckt.
***
Hier geht es um Führen durch hin – Hören. Wer verfügt schon über diese Gabe?
Zu – hören, ist ja so eine Sache, gell…wann hat dir das letzte Mal jemand wirklich zu-gehört?
wirklich gehört und das bis zum Ende, was du zu sagen hattest?
du dich zu-gehörig gefühlt?
und wie ist es da-zu gekommen?
bist du schon einmal eingeladen worden zu sprechen, eingeladen zu-zuhören?
gefragt worden ob du zuhören magst,
gefragt worden ob du sprechen magst?
das Zaubermantra,
Typus, Strategie, innere Autorität
immerhin, kommt mit dem Kanal 13 – 33 ein ProjektorKanal zustande.
Schweigen ist schon Gold….
Tor 13 ist die Offenheit des Selbst in der Interaktion, es zieht immer Aufmerksamkeit auf sich.
Was nicht bedeutet, du musst dir alles anhören. Es gibt sooo viel ermüdendes Gequatsche auf der Welt.
Kennst du das; „wie geht es dir?“ und dann, die Erfahrung, dass es keiner hören will….
Zuhören und ein Gespräch führen ist eine Kunst und es verlangt, das du oder auch der Andere wirklich offen ist, offen ist hin – zu – hören. Ein wirkliches Gespräch, einen Austausch führen können nur die Wenigsten. Gespräch ist nicht Unterhaltung!
Gesprächskultur!
der 7te.Ton, der uns Alle verbindende
Wenn ich nicht wirklich eingeladen bin, spare ich mir das heute, es ist mir einfach zu anstrengend.
Hab dich Selbst lieb!
von Herzen,
Claudia Mareia